Persönliches Schicksal bei der Pandemie: Wenn Corona mehrmals zuschlägt

Ihre beiden Katzen – Sally ist hier zu sehen – standen Claudia Dose-Kraft in schwierigen Zeiten zur Seite und verließen nie ihre Seite. Foto: privat

Claudia Dose-Kraft war immer sehr vorsichtig – und wurde trotzdem infiziert. Aber das war nicht das einzige, was die Pandemie von ihr verlangte. Post-Covid-Patienten werden jetzt auch in ihrem Rehabilitationszentrum in Stuttgart-Vaihingen betreut:

Vaihingen – Wie viel Corona passt in ein Leben? Die Frage stellt sich, wenn Claudia Dose-Kraft über ihre vergangenen Monate spricht. Corona lähmt die ganze Welt und bringt gleichzeitig eine Reihe von individuellen Schicksalen hervor. Wie der von Claudia Dose-Kraft. Der 57-Jährige, der ein Reha-Zentrum in Stuttgart-Vaihingen betreibt und in Dettenhausen lebt, hat eine starke Stimme am Telefon. Es ist schwer vorstellbar, dass sie kürzlich schwer krank war. Corona. Weihnachten ist für sie und ihren Mann gescheitert. “Das ist alles an mir vorbei”, sagt sie heute.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart überarbeitet Bauvorschriften: Das linke Lager will den Druck auf die Bauherren erhöhen

Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist in Stuttgart allgegenwärtig – nicht nur im Rathaus. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?