Deutschland

Pefok trifft beim Debüt von Union Berlin, Frankfurt gewinnt im Pokal

BERLIN (dpa) – Der US-Stürmer Jordan Pefok traf bei seinem Debüt für Union Berlin und verhalf dem Team am Montag mit einem kantigen 2:1-Sieg gegen den Viertligisten Chemnitzer FC zum Einzug in die zweite Runde des deutschen Pokals.

Union brauchte die Verlängerung, um weiterzukommen, nachdem Pefok den Auftakttreffer von Tobias Müller für die Hausherren annullierte. Pefok erzielte mit einem akrobatischen Finish in der 64. Minute sein erstes Tor seit seinem Wechsel vom Schweizer Team Young Boys in der Offseason.

Kevin Behrens besiegelte das Weiterkommen von Union in der Verlängerung.

Eintracht Frankfurt hatte es beim 4:0-Erfolg beim Zweitligisten Magdeburg leichter, brauchte aber schon früh eine Elfmeterparade von Kevin Trapp, um sich den Sieg zu sichern. Deutschlands Weltmeister Mario Götze gab sein Debüt für Frankfurt.

Außerdem besiegte Werder Bremen Viertligist Energie Cottbus mit 2:1 und Drittligist Ingolstadt feierte einen 3:0-Heimsieg gegen Darmstadt.

___

Mehr AP-Fußball: und


Quelle: APNews

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"