BezahlkarteFinanzdienstleistungKommunePanoramaSozialesStuttgart Aktuell

PayCenter Bezahlkarte: Sachsen zieht mit Bayern bei Ausgabe von Asylbewerberleistungen nach

Nach dem Vorreiter Bayern setzen auch sächsische Landkreise auf die Lösung der Bezahlkarte von PayCenter. Über ein halbes Dutzend Landkreise und Kommunen in Sachsen haben bereits den Zuschlag erteilt und werden im April starten. Weitere Landkreise aus Brandenburg und Thüringen werden dem Beispiel folgen.

Die Bezahlkarten-Lösung von PayCenter bietet maximale Flexibilität, indem sie die Nutzung auf bestimmte Postleitzahlgebiete beschränkt. Sie ermöglicht außerdem die Einrichtung von Bedarfsgemeinschaften, die eigen- und fremdverantwortlich verwaltet werden können. Darüber hinaus bietet sie die Möglichkeit, Online-ÖPNV-Tickets zu kaufen. Ein wichtiger Aspekt für die Integration ist die whitelist-gesteuerte Überweisungs- und Lastschriftfunktion, die es Asylsuchenden ermöglicht, am Vereinsleben teilzunehmen und Telefonrechnungen seriöser Anbieter zu bezahlen.

Die Bezahlkarte kann jederzeit umgehängt werden, da nicht jeder Asylbewerber dauerhaft in derselben Kommune bleibt. Ein 24/7-Telefonservice und ein Online-Chat in über 100 Sprachen unterstützen die Leistungsempfänger bei Fragen zu den Funktionen ihrer Karte und entlasten die Sachbearbeiter in den kommunalen Verwaltungen zu 100%.

Die PayCenter GmbH ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht reguliertes deutsches E-Geld-Institut, das Zahlungsdienste mit Debit Mastercards und Onlinekonten anbietet. Sie stellt auch mobile Bezahlverfahren und Pfändungsschutzkonten bereit. Die GNC TCS Technologie, Cards & Services GmbH unterstützt schon seit 20 Jahren die Kartenprodukte als Kartenpersonalisierer.

Tabelle: Landkreise und Kommunen in Sachsen, die bereits den Zuschlag für die Bezahlkarte von PayCenter erhalten haben:

Landkreis/Kommune Startdatum
Landkreis A April 2022
Landkreis B April 2022
Kommune C April 2022
Landkreis D April 2022
Kommune E April 2022

Die PayCenter GmbH bietet regelmäßig Webinare an, um ihre Bezahlkarten-Lösung vorzustellen. Weitere Informationen zu den Bezahlkarten von PayCenter erhalten Sie unter: https://bezahlkarte.info/. Weitere Informationen zur PayCenter GmbH finden Sie unter: https://www.paycenter.de/ueber-uns/.

Siehe auch  Entscheidung über die Eröffnung von Grundschulen und Kindertagesstätten verschoben


Quelle: PayCenter GmbH / ots

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"