PARSIQ bringt sein risikofreies DeFi-orientiertes IQ-Protokoll ins Mainnet

PARSIQ bringt sein risikofreies DeFi-orientiertes IQ-Protokoll ins Mainnet

Tallinn, Estland, 30. Juni 2021,

PARSIQ ist stolz darauf, die bevorstehende Einführung des Protokolls ankündigen zu können. Am 30. Juni 2021 wird das Protokoll gestartet und die PARSIQ 2.0-Tokenomics treten in Kraft. Benutzer können diese Änderungen testen und Liquidität bereitstellen, während PARSIQ-Kunden etwa eine Woche nach dem Start des Protokolls Kredite aufnehmen, um auf die Plattform zuzugreifen.

Viele Dinge kommen zusammen für die PARSIQ Ökosystem. Seine kontinuierliche Entwicklung und Weiterentwicklung seit seiner Einführung im Jahr 2018 gipfelte in der Veröffentlichung des IQ-Protokolls. Eine risikofreie Lösung für die dezentrale Finanzindustrie zu schaffen, ist ein gewaltiges Unterfangen. Es ist jedoch an der Zeit, Kryptowährungen von einem spekulativen Segment auf die Bereitstellung global einsetzbarer Finanzprodukte und -dienstleistungen umzustellen, die keine Vermittler erfordern.

Das IQ-Protokoll hat einen Testnet-Start auf Ethereum erhalten, um mit den Funktionen zu experimentieren und wertvolles Feedback zu geben. Nach Abschluss der Testnet-Phase kann PARSIQ das IQ-Protokoll am 30. Juni 2021 ins Mainnet bringen. Als eigenständiges Produkt erstellt das Protokoll ein wirtschaftliches Modell, das das IQ-Protokoll, PARSIQ und den nativen PRQ-Token verbindet. Darüber hinaus werden weitere acht Projekte das IQ-Protokoll für ihre Tokenomics-Änderungen und -Modelle nutzen, was den wachsenden Bedarf an dieser Software-as-a-Service-Lösung bestätigt.

Was IQ Protocol einzigartig macht, ist die Tatsache, dass es die erste Lösung in der DeFi-Branche ist, die risikofreie, sicherheitsfreie Kredite und Kredite bietet. Das IQ-Protokoll ist Open Source und dezentralisiert und ermöglicht eine umfassende Anpassung der Tokenisierungsmodelle für Dienste und Funktionen. Indem Sie vorhandene Vermögenswerte tokenisieren und in Power-Token umwandeln. Das Protokoll erreicht dezentrale Abonnements, was in der Blockchain-Welt bisher als unmöglich galt. Stattdessen ähnelt es einem „Mietprotokoll“ für Benutzer, um dezentrale Kreislaufwirtschaften mit On-Chain-Abonnements aufzubauen.

PARSIQ-Mitbegründer Andre Kalinovski kommentiert:

„Wir glauben, dass Transparenz von entscheidender Bedeutung ist, damit Blockchain eine Mainstream-Akzeptanz erreichen kann. Die Möglichkeit, die Blockchain zu überwachen und zu analysieren und Transaktionen in Echtzeit zu überprüfen, wird dazu beitragen, Vertrauen bei den Benutzern aufzubauen und das Verständnis der Funktionsweise der Blockchain zu verbessern. PARSIQ wird diese Art der Überwachung nicht nur ermöglichen, sondern auch in Zukunft innovativ sein und verbesserte Funktionen bereitstellen, damit die Blockchain für alle zugänglich ist.“

Es wurde auch bestätigt, dass Mysterium Network das erste ist, das die Verwendung des kommenden IQ-Protokolls für ein eigenes Tokenomics-Upgrade ankündigt. Das ist eine bedeutende Leistung, da es die Vision von PARISQ für seine Tokenomics bestätigt, die eine breitere Zusammenarbeit innerhalb der Blockchain-Branche ermöglichen kann.

Darüber hinaus können Kreditgeber, die ihre Token an das Protokoll liefern, passives Einkommen erzielen. Benutzer werden versuchen, sich verfallende Versionen dieser Token auszuleihen oder zu “mieten”, um auf die Produkte oder Dienstleistungen eines Ökosystems zuzugreifen. Wenn Sie sich für diese Methode entscheiden, müssen Sie keine Token auf dem Sekundärmarkt kaufen und später wieder verkaufen. Der On-Demand-Zugriff auf spezifische Lösungen ist der richtige Weg und wird die Massenakzeptanz dieser Branche vorantreiben.

Über PARSIQ

PARSIQ ist eine Blockchain-Überwachungs- und Workflow-Automatisierungsplattform, die als mehrstufige Brücke zwischen Blockchains und Off-Chain-Anwendungen dient. Die PARSIQ-Technologie ist eine proprietäre PARSIQL-Programmiersprache, die es Benutzern ermöglicht, einen endlosen Datenstrom auf der Blockchain zu überwachen und zu interpretieren. Somit kann PARSIQ die Wallets von Händlern und normalen Benutzern überwachen.

Webseite | Blog | Twitter | Telegramm | Instagram | Youtube

Kontakte

CEO

  • Tom Tirman
  • PARSIQ
  • tom@parsiq.net


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Auf der Pro-Trump-Kryptowährungs-Website MAGACOIN kam es aufgrund einer schlechten Sicherheitskonfiguration zu einer Datenschutzverletzung, bei der …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?