Orion führt Orion Pool ein: Aggregation von Swap-Pools und CEXs in einer dezentralen Plattform

Orion führt Orion Pool ein: Aggregation von Swap-Pools und CEXs in einer dezentralen Plattform

Victoria, Seychellen, 15. Juni 2021,

Orion-Pool, Orions Die AMM-Lösung wird am 22. Juni live gehen. Mit der Einführung von Orion Pool wird Orion Terminal zur einzigen Handelsplattform, die dezentralen Zugriff sowohl auf zentralisierte Börsen als auch auf Swap-Pools an einem Ort ermöglicht, sodass Händler ein einziges Portal für Handel, Staking und Governance-Abstimmung. Orion leitet alle Swap-Aufträge mit dem bestmöglichen Preis an die Liquiditätsquelle weiter, was zu dem profitabelsten Preis für Trades führt. In der Zwischenzeit werden Händler von erheblichen Arbitragemöglichkeiten über zentrale und dezentrale Liquiditätsquellen profitieren.

Orion Protocol wurde aus dem Ziel heraus geboren, die wichtigste Liquiditätsquelle auf dem Markt zu dezentralisieren: die zentralisierte Börsenliquidität. Zum ersten Mal kann auf zentralisierte Börsenliquidität von Binance und KuCoin dezentral direkt aus den Wallets der Händler zugegriffen werden. Jetzt hat sich seine Mission weiterentwickelt: den gesamten Markt für digitale Vermögenswerte auf einer dezentralen Plattform zusammenzufassen.

Orion hat seine eigene AMM-Lösung, Orion Pool, entwickelt, die es ermöglicht, Vermögenswerte auf dem Orion-Terminal über Liquiditätspools statt über einen traditionellen Markt von Käufern und Verkäufern zu handeln. Orion Pool wird vollständig in das Terminal integriert, sodass Händler von einer einzigen Benutzeroberfläche für Handel, Abstecken, Hinzufügen/Entfernen von Liquidität und Governance-Abstimmung profitieren können. Darüber hinaus wird Orion in Kürze führende Swap-Pools wie Uniswap, PancakeSwap und SushiSwap integrieren, um dem Terminal deutlich mehr Liquidität zu verleihen.

Durch diese Entwicklung ist Orion Terminal die einzige Plattform, die dezentralen Zugriff sowohl auf zentralisierte Börsen als auch auf Swap-Pools an einem Ort ermöglicht. Wie üblich leitet Orion alle Swap-Aufträge mit dem bestmöglichen Preis an die Liquiditätsquelle: Aufträge können sogar auf mehrere Börsen und Liquiditätsquellen aufgeteilt werden, um den bestmöglichen Preis zu erzielen.

Jeder Liquiditätspool stellt eine erhebliche Liquiditätsquelle für Arbitragemöglichkeiten zwischen zentralen und dezentralen Liquiditätsquellen dar. Zusätzlich zu der Möglichkeit, von Preisunterschieden zu profitieren, die sich aus verschiedenen an einem Ort zusammengefassten Börsenorderbüchern ergeben, hat Orion Protocol ein Arbitrage-Bot-SDK entwickelt, das es Arbitrage-Händlern ermöglicht, ihre Uniswap-Arbitrage-Bots für Orion Pool einfach zu konfigurieren.

Orion-Pools

Orion Pool wird mit vier ORN-Pools starten: ORN/ETH, ORN/USDT, ORN/BUSD und ORN/BNB. Wir planen, unsere Pools erheblich zu vergrößern – Projekte von Drittanbietern werden in der Lage sein, ihren Token in Orion Pool in Kombination mit ORN, USDT, ETH, BNB oder BUSD selbst zu listen. Jedes Projekt kann sich in Orion Pool selbst auflisten. Eine beträchtliche Anzahl von Drittparteien steht bereits für die Selbstliste im Orion AMM Pool – von Millionen- bis Milliarden-Dollar-Marktkapitalisierungsprojekten. Dadurch kann dem Terminal Liquidität für neue Vermögenswerte und Paare hinzugefügt werden, wodurch Vermögenswerte und Paare exponentiell erhöht werden.

Die Selbstnotierung im Orion Pool ermöglicht den globalen Zugang zu Vermögenswerten und die Sichtbarkeit für ein globales Publikum, komplexere Auftragstypen als führende Swaps (einschließlich Limit-Orders), Cross-Trading mit über 1.000 Handelspaaren über komplexe Swaps, einzigartige Arbitragemöglichkeiten über dezentrale und zentrale Liquiditätsquellen, Zugang zu Orions Partnern und Co-Marketing-Möglichkeiten.

Orion Pool wird mit ETH und BSC kompatibel sein. Da mehr Ketten integriert sind (mit Cardano, Fantom, Tupfen, Lawine, Elrond, und HECO bald integriert werden), wird dies um ihre nativen Assets erweitert.

Pool-Belohnungen

  • Orion Pool wird zunächst vier ORN-Pools starten: ORN/ETH, ORN/USDT, ORN/BUSD und ORN/BNB
  • Orion Pool besteht aus Liquiditätsanbietern und Governance-Stakern.
    • Liquiditätsanbieter erhalten Liquidity-Mining-Belohnungen, die auf die mehreren ORN-Pools verteilt sind. LPs bieten 50:50 ORN und das dazugehörige Asset.
    • Governance Stakers stimmen über die Pools ab, um höhere Belohnungen zu erhalten. Die Liquidity Mining-Belohnungen werden auf jeden Pool entsprechend der Anzahl ihrer Stimmen verteilt, sodass ORN-Inhaber die Belohnungsrate bestimmen können, die jeder Pool erhält.
  • Zusätzlich zu den lukrativen Staking-Belohnungen werden die Orion Pool-Gebühren (0,3%) an die Teilnehmer zurückgezahlt, wobei ⅔ an Liquiditätsanbieter und ⅓ an Governance Stakers gehen.

Über Orion

Orion-Protokoll baut das dezentrale Tor zum Digital Asset Markt. Die Layer-2-Lösung ermöglicht Benutzern den Zugriff auf tiefe, kettenübergreifende Liquidität an einem Ort – über DEXs, CEXs und Swap-Pools hinweg – und bietet Händlern Zugang zum besten Preis auf dem Markt direkt aus ihrer Brieftasche. Orion versucht, die Fragmentierung von Kryptomärkten, NFT-Marktplätzen und Vermögenswerten aus dem traditionellen Finanzwesen zu lösen, indem es sie schließlich an einem Ort aggregiert: Orion-Terminal.

Orion baut über ein Dutzend Lösungen für Blockchains, Börsen und Kryptoprojekte, was zu über achtzehn Einnahmequellen des Protokolls führt. Das Orion-Ökosystem wurde mit Blick auf ORN-Inhaber entwickelt: Jede Transaktion über die verschiedenen Lösungen des Protokolls trägt zum täglichen Protokollvolumen bei und bringt lukrative Belohnungen für die Staker.

Kontakte

Marketing-Chef

  • Timothea Horwell
  • Orion-Protokoll
  • timothea@orionprotocol.io


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Auf der Pro-Trump-Kryptowährungs-Website MAGACOIN kam es aufgrund einer schlechten Sicherheitskonfiguration zu einer Datenschutzverletzung, bei der …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?