Staat unterstützt Musikschule Akademie Schloss Kapfenburg

Olschowski eröffnet Musikzentrum Baden-Württemberg

Kunststaatssekretärin Petra Olschowski hat das Musikzentrum der Baden-Württembergischen Blaskapelle in Plochingen eingeweiht. Das Musikzentrum wird Heimat und Arbeitsstätte zahlreicher regionaler und überregionaler Verbände der Amateurmusik.

„Amateurmusik hat einen hohen gesellschaftlichen Stellenwert in Baden-Württemberg, was sich in einer Vielzahl aktiver und engagierter Musikvereine, Chöre und Orchester widerspiegelt. Mit dem Musikzentrum Baden-Württemberg lasst uns gemeinsam einen Ort schaffen, an dem Blasmusik und Laienmusik eine neue Heimat, Begegnungs- und Wirkungsstätte finden“, so Staatssekretärin für Kunst Petra Olschowski anlässlich der Einweihung des Baden-Württembergischen Musikzentrums in Plochingen, der neuen Akademie der Blaskapelle Baden-Württemberg.

Für den Neubau der Musikhochschule in Plochingen stellt das Land 11,8 Millionen Euro bereit. Mit neun Millionen Euro unterstützt das Land auch den kürzlich begonnenen Bau der Neuen Musikakademie des Bundes Deutscher Blasmusikverbände im badischen Staufen. „Diese Doppelförderung ist mehr als ein politisches Bekenntnis zur Blasmusik. Vielmehr geht es um die aktive Gestaltung der Zukunft für das ganze weite Feld der Amateurmusik und der Populärkultur. Wir schätzen besonders die hervorragende Arbeit, die in den Verbänden und unzähligen Vereinen geleistet wird, und das Freiwilligenarbeitdas steckt hinter all dieser Arbeit“, betonte Olschowski.

Ein Haus für alle

Das Musikzentrum Baden-Württemberg kann von allen Musik- und Chorvereinen für ihre besonderen Bedürfnisse genutzt werden. Mehrere Verbände sind bereits mit ihren Büros in das neue Gebäude eingezogen. Zentrale Aufgabe des Musikzentrums wird es sein, das Bildungssystem für Laienmusik zukunftsorientiert weiterzuentwickeln. Beide neuen Akademien werden eine sein breites Angebot an Fort- und Weiterbildungen bieten und sind damit eine Inspirationsquelle für Musiker, Dirigenten und Clubverantwortliche.

Staatssekretär für Kunst Olschowski gratulierte dem Präsidenten des Baden-Württembergischen Blasmusikverbandes, Minister im Amt Rudolf Köberle, dem Präsidium und allen Verantwortlichen für den gelungenen Bau, der von der LRO Architekturbüro (Lederer, Ragnarsdóttir, Oei) aus Stuttgart: „Die anspruchsvolle Architektursprache setzt ein Zeichen der Offenheit, das Ensemble lädt zur Begegnung ein. Hier findet Amateurmusik ein passendes Zuhause. Vom neuen Musikzentrum in Plochingen profitiert die gesamte Amateurmusik in Baden-Württemberg. Als größter Verband der Instrumentalmusik des Landes kommt dem Blasmusikverein mit seinen 1.500 Mitgliedsverbänden eine besondere Rolle zu. Auch beim Neubau unterstützen wir sie nachdrücklich. “

Kein rein funktionales Gebäude

Das neue Musikzentrum ist – wenn auch sparsam gebaut – keineswegs ein reiner Zweckbau. Das von den Stuttgarter Architekten LRO geplante Musikzentrum besteht aus einem Akademiegebäude und Unterkünften mit Restaurant. Beide Teile sind durch einen Innenhof mit breitem Bogenbogen, dem Haupteingang, mit dem Musikzentrum verbunden. Innenhöfe und eine Dachterrasse schaffen eine besondere Form der Offenheit für einen Musik- und Kulturort.

Allein der Blasmusikverband Baden-Württemberg hat 380.000 Mitglieder, davon mehr als 105.000 aktive Musiker in fast 1.500 Musikvereinen, vor allem im württembergischen Landesteil. Mehr als die Hälfte aller aktiven Blasmusiker ist jünger als 27 Jahre.

Über eine Million Vereinsmitglieder im Landesmusikverband

in dem Nationaler Musikverband, in dem die Blasmusikvereine, die Chorvereine und viele weitere Vereine der Laienmusik zusammengeschlossen sind, haben sich rund 6.300 Vereine, 12.000 Ensembles und weit über eine Million Vereinsmitglieder zusammengeschlossen.

Der Blasmusikverband Baden-Württemberg und seine Einrichtungen, die Schwäbischer Chorverband, das Bundesverband Deutscher Musikvereine, Landesmusikverband Baden-Württemberg, der Kreisverband Blasmusik Esslingen, das Stiftung “Singen mit Kindern” und der Chorverein “Karl Pfaff”.

Musikzentrum Baden-Württemberg

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Staat unterstützt Musikschule Akademie Schloss Kapfenburg

Corona-Bestimmungen für Sport, Musik und Kunst angepasst

Anlässlich der neuen Corona-Verordnung in Baden-Württemberg wurden auch die Corona-Verordnungen über Sport- und Musik-, Kunst- …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?