NFTs verkörpern einen Moment in der Geschichte: Animoca-Mitbegründer

NFTs verkörpern einen Moment in der Geschichte: Animoca-Mitbegründer

NFTs appellieren an das menschliche Bedürfnis, Kultur zu speichern, erklärt die Führungskraft

Technologie aus Hongkong Unternehmer und Investor Yat Siu erläuterte seine Ideen zu nicht fungiblen Token, beriet Neulinge auf diesem Gebiet und erklärte, wie NFTs in die aufkommende Bewegung für Datenrechte passen.

Im Interview mit Cointelegraph, der Mitbegründer und Vorsitzender von Animoca Brands, einem führenden Unternehmen für digitale Unterhaltung, Blockchain, Gamification und künstliche Intelligenz, erklärte, dass NFTs versuchen, das menschliche Bedürfnis nach „Speicherkultur“ zu nutzen, das im Laufe der Geschichte existiert hat.

„Wir beschreiben NFTs als Kulturspeicher, weil sie einen Moment der Geschichte verkörpern“, sagte Siu und fügte hinzu, dass die Essenz der Kunst darin besteht, Kultur einzufangen.

Die Führungskraft betonte, dass der monetäre Wert nicht im Mittelpunkt der Kultur steht, indem sie feststellte, dass jemand, der ein Autogramm seines Lieblingsstars erhält, wahrscheinlich nicht versuchen wird, es zu verkaufen, um einen schnellen Gewinn zu erzielen.

Siu wies darauf hin, dass die meisten Menschen, die Gemälde oder Fotografien kaufen, ebenfalls Kultur besitzen wollen und nicht beabsichtigen, sie sofort zu verkaufen. “So beschäftigen wir uns nicht mit Kultur,” er fügte hinzu.

Der Mitbegründer von Animoca riet Neulingen auf diesem Gebiet, nicht mit dem Ziel zu beginnen, mit Ihrem ersten NFT Gewinne zu erzielen, sondern zu versuchen, zu verstehen, wie die Technologie revolutionäre Versorgungsunternehmen ermöglichen kann.

Animoca ist bekannt für seine prominenten NFT-Projekte wie The Sandbox, F1 Delta Time und MotoGP Ignition. Das Unternehmen ist auch Investor von Dapper Labs, OpenSea und Axie Infinity.

Auf die Frage, wie sich NFTs voraussichtlich auf den Dateneigentumsraum auswirken werden, sagte Siu, dass die Technologie das Potenzial habe, eine dialektische Verschiebung in der heutigen Sichtweise von Datenrechten herbeizuführen.

Das Interessante an diesem Eigentum, das wir schaffen können, ist, dass es nicht von einer Art Knappheit herrührt, die man aus dem Boden graben kann,” er erklärte.

Er fügte hinzu, dass Daten heute eine der wertvollsten Ressourcen der Welt sind und große Technologieunternehmen wie Facebook und Amazon versuchen, jeden Datenschnipsel von ihren Benutzern zu extrahieren, um maßgeschneiderte Werbung zu ermöglichen. Dies zeigt nur, dass Daten zur Quelle absoluter Macht geworden sind, schloss Siu.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Putin erkennt Krypto für Zahlungen an

Putin erkennt Krypto für Zahlungen an

Kryptowährungen haben in den letzten Jahren von zahlreichen bekannten Namen Anerkennung erhalten, und das Lob …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>