Neues Gastro-Konzept in der Stuttgarter Königstraße: Ein millionenschweres Projekt an einem Fahrradverleih scheitert?

Der Hofbräu-Eck an der Querstange wird stark poliert. Foto: Lichtgut / Max Kovalenko

6 .. Bilder – Fotogalerie öffnen

Trotz der schwierigen Corona-Zeiten will ein Gastronomen fast zehn Millionen Euro in die Königstraße investieren. Er stößt jedoch auf unerwartete Probleme, die das Ende des Projekts bedeuten könnten.

Stuttgart – Es ist ein charakteristisches Eingangstor zur oberen Königsstraße. Das sogenannte Hofbräu-Eck, das Gebäude der Königstraße 45 an der Ecke Eberhardstraße, stammt aus den Jahren 1956 bis 58 und hebt sich von seiner Umgebung ab. Das Gebäude der bekannter Architekt Paul Stohrerder auch das Stuttgarter Rathaus entworfen hat, aber immer noch. Und so wurde es vom Eigentümer entschieden, Die Stinag AG soll das Haus nicht abreißen, sondern komplett renovieren.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart überarbeitet Bauvorschriften: Das linke Lager will den Druck auf die Bauherren erhöhen

Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist in Stuttgart allgegenwärtig – nicht nur im Rathaus. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?