Crypto News

Neuer viraler Memecoin im Solana-Netzwerk Stooges startet $STOG-Vorverkauf

Medellin, Kolumbien, 29. April 2024, Chainwire

Handlangerein von der Community betriebener Memecoin auf Solana, kündigte das bevorstehende an Vorverkauf für $STOG Münzen ab dem 10. Mai bei Pinksale. BitMart Exchange, ein Top-20-CEX, hat dies bereits getan bestätigt die bevorstehende Notierung der Münze, die vor ihrer Einführung erfolgen sollte. Nach der Ankündigung bemerkte das Stooges-Team einen enormen Anstieg des Interesses seitens der Kryptowährungs-Community, wie die Tausenden von Benutzern belegen XUnd Telegramm warte auf den Vorverkauf.

Stooges ist ein neues Memecoin-Projekt auf der Solana-Blockchain und lässt sich von den drei legendären TV-Charakteren „The Three Stooges“ inspirieren. Das Projekt zielt jedoch auf berüchtigte Persönlichkeiten in der heutigen Kryptowelt ab und setzt Sam Bankman-Fried (ehemaliger CEO von FTX) und Changpeng Zhao (ehemaliger CEO von Binance) satirisch als Vermögensverwalter bzw. Rechtsbeauftragten ein. Dieser parodistische Ansatz ist ein offensichtlicher Angriff auf die beiden Führungskräfte – Zhao, gegen den wegen Nichteinhaltung von Anti-Geldwäsche-Richtlinien ermittelt wird, und Bankman-Fried, der wegen der Wertpapierbetrugsverschwörung, die FTX in den Bankrott getrieben hat, zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt wurde verwandter Hedgefonds.

Die STOG-Münze hat keinen Nutzen. Es wird von einem „nutzlosen Team“ geleitet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Krypto-Branche zu verspotten und gleichzeitig „die Meme-Kultur wieder großartig zu machen“. Das Team lädt Memecoin-Enthusiasten ein, den gemeinschaftsorientierten Memecoin zu kaufen, zu verkaufen und zu teilen. $STOG wird über einen Gesamtvorrat von 3.000.000.000 Münzen verfügen, der wie folgt verteilt ist:

  • 45 % Vorverkauf
  • 25 % Liquidität
  • 15 % Marketing
  • 10 % CEX-Listung
  • 5 % Airdrop

Vor dem Vorverkauf von STOG auf Pinksale unterzog sich Stooges einer Vertragsprüfung durch SolidProof, einem der besten Prüfer der Branche. Der Prüfbericht bestätigt die Zuverlässigkeit des Projekts und liefert gleichzeitig eine umfassende Sicherheitsanalyse. Nach dem Vorverkauf der Münze wird das Projekt 60 % der bereitgestellten Liquidität für ein Jahr sperren.

Siehe auch  Beste Avalanche-Ökosystem-Token zum Kauf am 19. November: AVAX, TIME und PNG

Darüber hinaus kündigte das Projekt eine an $STOG-Airdrop Vergabe von 5 % des STOG-Angebots an seine Community, insbesondere an „diejenigen, die das Projekt und die Meme-Kultur abschließen und am meisten dazu beitragen“.

Der STOG-Airdrop lädt Benutzer und Memecoin-Liebhaber zu einem Wettbewerb ein, bei dem die 200 Personen belohnt werden, die das Projekt am aktivsten verbreiten. Die Teilnehmer müssen den Stooges in den sozialen Medien folgen und Memes in Bild-, Video- oder Audioformaten erstellen, die sich auf die Stooges konzentrieren. Der Wettbewerb endet am 20. Juni, wenn die Gewinner STOG-Coins direkt in ihre Wallets erhalten.

Über Stooges

Stooges startete im zweiten Quartal 2024 und hat bereits einige seiner ersten Roadmap-Ziele erreicht, wie die Erstellung der Website, die Bereitstellung und Prüfung des STOG-Tokens und den Start seiner Marketingkampagne.

Die bevorstehende Notierung von $STOG bei BitMart und der Token-Vorverkauf sind wesentliche Meilensteine ​​in der Entwicklung des Projekts, das darauf abzielt, die Markenbekanntheit zu steigern. Darüber hinaus soll der Airdrop-Wettbewerb dazu beitragen, eine breitere Community von Memecoin-Sammlern und Krypto-Enthusiasten anzulocken.

Das Stooges-Team hat weitere Pläne für die Zukunft, darunter weitere CEX-Listungen, eine exklusive NFT-Sammlung und die Einführung auf der Raydium-Plattform.

Benutzer können unter diesen Links mehr über Stooges erfahren:

Kontakt

José Omar
[email protected]


Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"