Neuer REVERSE-Token hilft, den Klimawandel umzukehren

Neuer REVERSE-Token hilft, den Klimawandel umzukehren

RVRS-Transaktionen finanzieren Projekte wie die Wiederaufforstung von Seetang und Düngemittelinnovationen

Dezentrales grünes Bitcoin-Mining-Protokoll AGA angekündigt gestern, dass es kürzlich ein neues Token-Angebot namens REVERSE (RVRS) mit dem Ziel eingeführt hatte, den Klimawandel zu bekämpfen. Die neuen Token sollen ein sich selbst tragendes Ökosystem schaffen, da AGA alle Token freigegeben und keine für sich behalten hat.

Leiter Produkt und Nachhaltigkeit bei AGA, Stefan Renton, erklärt: „Kaufen, verwenden oder verkaufen Sie unseren Token und Sie leisten einen positiven Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel. Wir verwenden die Blockchain, um dies zu überprüfen und zu beweisen. Verfolgen Sie Ihre eigenen, überprüfbaren Daten… Das ist also nicht nur eine Chance für diejenigen, die nur ihren Teil dazu beitragen wollen, belohnt zu werden, sondern bietet auch einen kleinen Anreiz für diejenigen mit kostenbezogenen Reservierungen. Sie profitieren immer noch, während sie ihren Teil dazu beitragen. Tue Gutes, werde belohnt.“

Für jede RVRS-Transaktion werden 80 % der Token empfangen, 10 % werden zum Entfernen von Kohlenstoff verkauft und dann zur Verwendung an die Brieftasche des Inhabers gebunden, 5 % werden verbrannt, um die Wertschätzung des Tokens zu steigern, und 5 % werden an alle Inhaber verteilt — es ist kein Einsatz erforderlich, Coins werden einfach an alle Wallets mit einem RVRS-Guthaben verteilt.

Reverse will innovative Projekte zur Bekämpfung des Klimawandels fördern. Eine solche Idee stammt aus neueren Studien, die zeigten, dass die Methanemissionen von Rindern um bis zu 70 % gesenkt werden könnten, indem man einfach eine kleine Menge einer Alge namens Asparagopsis zum Viehfutter hinzufügte.

Renton fügte hinzu: „Mit weniger als der Hälfte des aktuellen Tagesvolumens von Dogecoin könnten wir 10 % der globalen CO2-Emissionen neutralisieren. Bei dieser Art von Tagesvolumen könnten wir jedoch in Projekte investieren, die Roadmaps zur 10-fachen Kosteneffizienz haben. Das könnte bedeuten, mit der Hälfte des täglichen Volumens von Dogecoin 100 % der globalen Emissionen zu eliminieren.“

Die Roadmap des Projekts umfasst die Einführung eines Impact Trackers, Emissionsrechner, einen Fonds für Innovatoren im Klimawandel und nicht fungible Token (NFT). Schließlich wird die AGA ihre Verantwortung abgeben, der Einkauf von CO2-Entfernungen wird automatisiert und über die Finanzierung von Klimaschutzprojekten wird von einer dezentralisierten autonomen Organisation abgestimmt.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Google gibt eine mehrjährige Partnerschaft mit Dapper Labs bekannt

Google gibt eine mehrjährige Partnerschaft mit Dapper Labs bekannt

Die Partnerschaft ist ein Versuch, den Trend von Blockchain-Projekten zu nutzen, die mit der Unterstützung …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?