Neuer Leiter der Akademie für Natur- und Umweltschutz

Neuer Leiter der Akademie für Natur- und Umweltschutz

Michael Eick ist seit dem 1. Juli 2021 Leiter der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg. „Naturwissen hat weiterhin einen hohen Stellenwert“, betonte der Wissenschaftler und Pädagoge bei seinem Amtsantritt.

Michael Eick leitet das Unternehmen seit dem 1. Juli 2021 Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg. Er tritt die Nachfolge des langjährigen Akademiedirektors Claus-Peter Hutter an, der die Umweltakademie seit ihrer Gründung 1985 leitet und die Bildungseinrichtung in diesen Jahren maßgeblich mitgestaltet hat. Die Umweltakademie Baden-Württemberg ist beim Umweltministerium angesiedelt und übernimmt wichtige Aufgaben bei der Vermittlung von Wissen und Erfahrungen zur Biodiversität.

Artenwissen als Herzensangelegenheit vermitteln

„Es ist mir eine große Ehre, die Umweltakademie Baden-Württemberg zu leiten und die Arbeit dieser wichtigen Institution in den nächsten Jahren mitzugestalten. Das ist eine sinnvolle Aufgabe, die ich gerne übernehme“, sagte Michael Eick. Für den 46-jährigen Wissenschaftler und Pädagogen ist die Vermittlung von Artenwissen eine Herzensangelegenheit. „Umfassende Umweltbildung ist für mich Teil einer breiten Allgemeinbildung. Nur wenn wir über Artenwissen verfügen und die Zusammenhänge verstehen, können wir die großen Zukunftsthemen der Menschheit wie den Klimaschutz und den Erhalt der biologischen Vielfalt erfolgreich meistern. “

Persönliches Engagement ist für den Natur- und Artenschutz unverzichtbar

Auch Michael Eick möchte seine neue Position nutzen, um die Menschen im Land noch mehr für die Natur zu begeistern. „Dazu gehört für mich auch, konkrete Handlungsoptionen aufzuzeigen, wie jeder Einzelne praktisch aktiv werden kann“, sagt Eick. Persönliches Engagement ist für den Natur- und Artenschutz unverzichtbar. „Wir brauchen mehr Engagement bei diesem Thema auf allen Ebenen“, bekräftigte er. Auf dem heimischen Balkon oder im eigenen Garten kann viel für die biologische Vielfalt getan werden. Das gestiegene Interesse an diesem Thema und den gesellschaftlichen Trend zu einer positiven Entwicklung in den Bereichen Klimaschutz und nachhaltige Lebensführung wolle die Umweltakademie weiterhin intensiv unterstützen und fördern, so Eick. „Die Umweltakademie Baden-Württemberg bietet ein umfassendes Umweltbildungsprogramm mit einer Vielzahl von Seminaren und Veranstaltungen für alle Alters-, Berufs- und Interessengruppen.“

Langjähriges Engagement für den Naturschutz

Michael Eick ist diplomierter Biologe und Geograph und hat diese Fächer unter anderem am Gymnasium unterrichtet und war auch in der Aus- und Weiterbildung von Lehrern tätig. Mit Lehraufträgen an den Universitäten Hohenheim und Ulm, langjähriger ehrenamtlicher Tätigkeit im praktischen Naturschutz sowie fachlicher Tätigkeit bringt er umfangreiche Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Bereichen in seine neue Position an der Umweltakademie ein.

Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Weltnaturschutztag am 28. Juli

Weltnaturschutztag am 28. Juli

Zum Weltnaturschutztag am 28. Juli ruft Thekla Walker die Bürger dazu auf, sich für den …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?