Das Pilotprojekt zur Stärkung der Lese- und Schreibfähigkeiten beginnt

Neuer Grammatikrahmen zur Stärkung des Lesens und Schreibens

Um die grundlegenden Lese- und Schreibfähigkeiten zu stärken, bietet der Staat den Schulen einen Grammatikrahmen. Zusammen mit dem Rechtschreibrahmen verfügen die Schulen nun über zwei zuverlässige Grundlagen für den Deutschunterricht.

In der Wissenschaft besteht ein klarer Konsens darüber, wie wichtig die Grundkenntnisse Lesen, Schreiben und Rechnen für den späteren Schulerfolg sind. Um die Fähigkeiten der Schüler beim korrekten Schreiben und Lesen zu stärken, stellt das Bildungsministerium den Schulen jetzt eine zur Verfügung Grammatik-Framework (PDF) bis zur Entsorgung. Es wird diese Woche an die Schulen geliefert und ergänzt das bereits etablierte Rechtschreibrahmen (PDF)dass das Kulturministerium den Schulen im Jahr 2018 zur Verfügung gestellt hat. In diesem und im nächsten Schuljahr können sich die Lehrer mit dem Grammatikrahmen vertraut machen, ab dem Schuljahr 2022/2023 wird der Grammatikrahmen dann verbindlich umgesetzt.

„Mit dem Rechtschreib- und Grammatikrahmen haben Lehrer jetzt zwei wichtige und vor allem terminologische und inhaltliche verlässliche Grundlagen für den Deutschunterricht. Diese sollen die Lehrer dabei unterstützen, die Grundkenntnisse des Lesens und Schreibens bei den Schülern langfristig zu stärken “, sagte der Minister für Bildung und Kultur Dr. Susanne Eisenmann. Um eine zuverlässige und allgemein anwendbare Grundlage zu bieten, wird eine Liste grammatikalischer Begriffe in das Grammatik-Framework integriert. Dies entspricht der Liste der grundlegenden grammatikalischen Begriffe der Leibniz-Institut Mannheim. Auf diese Weise kann in allen Klassen auf dieselbe Terminologie hingearbeitet werden.

Schließen Sie die Verknüpfung mit dem Rechtschreibrahmen

Der Grammatikrahmen soll künftig eine Grundlage für den Grammatikunterricht in der Schule bilden. Es hilft, grammatikalisch korrekte Ausdrücke sowohl mündlich als auch schriftlich zu erstellen, und fördert deren Verwendung. Er unterstützt auch die Analyse sprachlicher Ausdrücke hinsichtlich ihrer Wirkung, was bei der Analyse und Interpretation von Texten hilft. Dies erhöht auch die Fähigkeit, sich in Sprache auszudrücken. Insgesamt ergänzt das Grammatik-Framework das Rechtschreib-Framework, das den Lehrern hilft, die Schüler zum richtigen Schreiben zu führen.

Wie der Rechtschreibrahmen wird auch der Grammatikrahmen von einer Arbeitsgruppe von Lehrern verschiedener Schultypen unter der akademischen Leitung von Prof. Dr. Jakob Ossner entworfen. Die Arbeitsgruppe hat das Grammatik-Framework so gestaltet, dass es die Verbindungen berücksichtigt, die mit dem Rechtschreib-Framework bestehen, und die beiden Hilfsmittel miteinander verbindet. Es folgt auch der Struktur des Rechtschreibrahmens, was den Lehrern die Orientierung erleichtert. Im Gegensatz zum Rechtschreibrahmen enthält der Grammatikrahmen für die Sekundarstufe jedoch verschiedene Ebenen, damit der Inhalt den Schülern präzise zugeschnitten vermittelt werden kann.

Das Kulturministerium stellt allen öffentlichen und privaten allgemeinbildenden Schulen sowie allen Deutschlehrern gedruckte Exemplare des Grammatikrahmens zur Verfügung. Diese werden Anfang Mai an die Schulen geschickt. Darüber hinaus ist das Grammatik-Framework für alle Interessenten frei zugänglich und kann auf der Website eingesehen werden Website des Kulturministeriums (PDF) heruntergeladen.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Mit Lernbrücken gegen Lernlücken

Mit Lernbrücken gegen Lernlücken

Mit „Lernbrücken“ setzt die Landesregierung den Kampf gegen Lernlücken fort. In diesem Jahr wird sich …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?