Kooperation für Wanderkarten des Odenwaldes

Neue Wanderkarte für die Region um Bretten

Das Landesamt für Geoinformation und ländliche Entwicklung und der Odenwald Club bringen gemeinsam eine neue Wanderkarte für die Region um Bretten heraus.

„Mit der neuesten ‘Bretten’-Wanderkarte von Staatsamt für Geoinformation und ländliche Entwicklung Menschen können die Schönheit unserer Heimat erkunden – vom Kraichgau bis zum Naturpark Stromberg-Heuchelberg. Allein oder mit der Familie mit den offiziellen Wanderkarten zu wandern ist in diesen Zeiten besonders vorteilhaft für Körper und Seele “, sagte der Staatssekretär im Ministerium für ländliche Gebiete und Verbraucherschutz. Friedlinde Gurr-Hirsch, in Bretten (Landkreis Karlsruhe) anlässlich der Präsentation der neuen Wanderkarte “Bretten (Stromberg-Heuchelberg, Maulbronn)”, die das Landesamt für Geoinformation und ländliche Entwicklung (LGL) und die Odenwald Club gemeinsam veröffentlichen.

Der ideale Ort für schöne und aufregende Wanderungen

„Es gibt viele gute Gründe zum Wandern. Wandern ist gut für dich. Wandern ist unkompliziert. Wandern ist fast jederzeit und überall möglich. Die Karten des Landesamtes für Geoinformation und ländliche Entwicklung in Baden-Württemberg sind ideale und zuverlässige Begleiter “, sagte der Präsident der LGL, Robert Jakob.

Der Kraichgau mit dem Osten angrenzend Naturpark Stromberg-Heuchelberg Das Enz-Tal zwischen Pforzheim und Mühlacker sowie die nördlichen Ausläufer des Schwarzwaldes bilden mit seinen Wald- und Weinanbaugebieten den idealen Rahmen für schöne und aufregende Wanderungen.

Die neue Wanderkarte ‘Bretten’ ist das Ergebnis einer erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen der LGL und dem Odenwald Club. „Dank der traditionell engen Koordination zwischen dem Staatsamt für Geoinformation und ländliche Entwicklung und dem Schwäbische Alb-Vereinigung, das Schwarzwaldverband und der Odenwaldklub erstellen zuverlässige und präzise Wanderkarten für ganz Baden-Württemberg – auch außerhalb der Touristenzentren “, sagte der Staatssekretär.

Enge Zusammenarbeit mit den Wandervereinen

Auf den offiziellen Karten werden die gleichen Wanderwegesymbole verwendet wie vor Ort in der Natur. Darüber hinaus sind die Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) und sehenswerte Ziele enthalten. Der Maßstab 1: 25.000 ist ideal zum Wandern, das kompakte Format passt perfekt in eine Jackentasche oder einen Rucksack. „Genaue Wanderkarten sind nur durch die enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen der LGL und dem Odenwald Club erhältlich. Wir sind unseren mehr als 200 freiwilligen Wanderern für ihre Unterstützung sehr dankbar, die alle Änderungen am Standort im Auge behalten “, sagte die stellvertretende Vorsitzende des Odenwald Clubs, Ingrid Welz.

Die LGL arbeitet seit vielen Jahren eng mit den Wandervereinen in Baden-Württemberg zusammen. Neben herkömmlichen Karten werden auch digitale Angebote wie die Wander-App immer beliebter “BW Map mobile” von großer Beliebtheit. Die Nachfrage nach Karten und App hat in letzter Zeit deutlich zugenommen.

Die neue Wanderkarte „Bretten“ ist beim Landesamt für Geoinformation und ländliche Entwicklung in Stuttgart, Büchsenstraße 54 oder in Karlsruhe, Kriegsstraße 103 sowie in erhältlich LGL Online-Shop und im Buchhandel: Wanderkarte „Bretten“ (W216), ISBN: 978-3-86398-442-7, 8,50 Euro.

Neue einheitliche Wanderkartenserie

Das Landesamt für Geoinformation und ländliche Entwicklung (LGL) arbeitet seit Jahrzehnten mit Wandervereinen zusammen und gibt Freizeit-, Wander- und Spezialkarten in verschiedenen Maßstäben heraus. Kürzlich wurde eine neue, standardisierte Reihe von Wanderkarten im Maßstab 1: 25.000 erstellt, die die vorhandenen Wanderkarten im Maßstab 1: 35.000 schrittweise ersetzen wird.

Der Odenwaldklub (OWK) ist einer der großen Wandervereine mit 11.500 Mitgliedern in Südwestdeutschland. Das Einzugsgebiet des Odenwald Clubs erstreckt sich von Frankfurt am Main im Norden, Wachenheim im Westen, Bruchsal im Süden, Bad Wimpfen im Südosten bis Wertheim am Main im Osten. Neben dem Wandern engagieren sich die Mitglieder des Odenwald Clubs aktiv für Wanderarbeiten sowie Natur- und Landschaftsschutz. Darüber hinaus haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, Kulturgüter, regionale Bräuche und die lebendige Bewahrung der lokalen Geschichte zu erhalten. Der Odenwaldklub mit seinen fast 100 lokalen Gruppen bietet zahlreiche verschiedene Wanderungen an. Von einem gemütlichen Spaziergang bis zu einer sportlichen 25-Kilometer-Tour, von einem Geocaching-Abenteuer bis zu einer mehrtägigen Wanderung hat das OWK viele Angebote parat.

Landesamt für Geoinformation und ländliche Entwicklung: Bretten (W216)

Staatsamt für Geoinformation und ländliche Entwicklung

Odenwaldklub eV

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Bundesverdienstkreuz für Harry Brambach

Bundesverdienstkreuz für Dr. Joachim Draheim

Staatssekretärin Katrin Schütz überreichte Dr. Joachim Draheim aus Karlsruhe ausgezeichnet. Dr. Draheim hat sein Leben …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?