Neue Nachbarschaftsakademie unterstützt Nachbarschaftsarbeit im Land

Neue Nachbarschaftsakademie unterstützt Nachbarschaftsarbeit im Land

Die neu gegründete Quartiersakademie ist Anlaufstelle für Vertreter von Vereinen, Initiativen, Verbänden sowie Städten und Gemeinden, die sich weiterbilden oder sich in der Quartiersentwicklung engagieren möchten.

Kein Laden und kein Arzt mehr im Dorf? Wie können wir das Leben und Leben im Alter gestalten? Wo können sich die Generationen treffen? Die Liste der Herausforderungen für Städte und Gemeinden ist lang – individuelle Quartierskonzepte sowie engagierte und qualifizierte Menschen vor Ort sind gefragt. Doch wie wird aus Ideen ein lebenswertes Umfeld? Wie gehen wir die Quartiersentwicklung vor Ort an? Welche Kompetenzen braucht die Quartiersentwicklung?

Die Bezirksakademiedass das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Inklusion unter dem Dach von Landesstrategie “Quartier 2030 – Gemeinsam gestalten.” hat sich wieder etabliert. Die Akademie ist Anlaufstelle für Vertreter von Vereinen, Initiativen, Verbänden sowie Städten und Gemeinden – also für alle, die sich weiterbilden oder sich in der Quartiersentwicklung engagieren möchten. Das Sozialministerium bezuschusst die Teilnahme an den Seminaren sowohl für engagierte Bürger als auch für hauptamtliche Mitarbeiter.

Die Nachbarschaftsakademie soll Kompetenzen weiterentwickeln

„Die Quartiersentwicklung ist nur gemeinsam möglich. Mit der neuen Nachbarschaftsakademie wollen wir alle Interessierten und Institutionen dabei unterstützen, ihre eigenen Fähigkeiten weiterzuentwickeln, um sie in ihrer Nachbarschaft einzubringen. Ich lade alle ein, dieses Angebot anzunehmen“, sagte der Sozialminister Manne Lucha anlässlich der Gründung der Nachbarschaftsakademie.

Darüber hinaus bietet die Quartiersakademie finanzielle Unterstützung für hausinterne Veranstaltungen für Kommunen, Verbände, Vereine und Initiativen. Neben den Bildungsangeboten stellt sie auf ihrer Website viele weitere Materialien wie Filme und Literatur zum Thema Quartier bereit.

Konzepte für alle Bevölkerungsgruppen

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration finanziert die neue Nachbarschaftsakademie. Sie ist mit Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS) angesiedelt. „Nachbarschaftsentwicklung spricht alle an: Familien mit Kindern, Menschen mit und ohne Behinderung, alte oder pflegebedürftige Menschen“, sagt KVJS-Verbandsdirektorin Kristin Schwarz. „Für all diese Zielgruppen entwickelt die KVJS Konzepte. Deshalb freuen wir uns, dass wir uns mit der Koordinationsstelle dort engagieren können, wo alles zusammenläuft: im Quartier. “

Begleitet wird die Nachbarschaftsakademie von einem Lenkungskreis mit Vertretern aus der Wissenschaft, den kommunalen Landesverbänden, dem Bund der Freien Wohlfahrtspflege und Weiterbildungsanbietern. Dass Kuratorium der Deutschen Altershilfe hat das Schulungskonzept entwickelt und begleitet seine Umsetzung.

Landesstrategie fördert Stadtteilentwicklung

Mit dem „Quartier 2030 – Gemeinsam.Gestalten.“ Strategie fördert die Landesregierung seit 2017 auf vielfältige Weise die Stadtteilentwicklung. Die Landesstrategie unterstützt Kreise, Städte, Gemeinden und zivilgesellschaftliche Akteure bei der Entwicklung alters- und generationsgerechter Quartiere. Kommunen und zivilgesellschaftliche Akteure können je nach Bedarf geeignete Maßnahmen zur Umsetzung ihrer lokalen Nachbarschaftsprojekte auswählen. Mit Hilfe von Beratung und Förderung, Vernetzung, Informationsvermittlung und Qualifizierung wird die kommunale Quartiersentwicklung vorangetrieben, gestärkt und gefördert.

Auf der neuen Website der Quartiersakademie sind Bildungsangebote übersichtlich geordnet für die Entwicklung des Landkreises in Baden-Württemberg.

Die Nachbarschaftsakademie

Die Landesstrategie „Quartier 2030 – Gemeinsam gestalten“.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Verankerung des Kinderschutzes in der Jugendarbeit

Staat erhöht Mittel für Schulsozialarbeit um 14,5 Millionen Euro

Um die Folgen der Corona-Pandemie für Kinder und Jugendliche abzumildern, fördert das Sozialministerium zusätzliche Stellen …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>