Wirtschaft

Neue Leitung der Oberfinanzdirektion Karlsruhe

Dr. Bernd Kraft leitet ab Juli 2023 die Oberfinanzdirektion Karlsruhe. Er folgt auf Hans-Joachim Stephan, der im Juni 2023 in den Ruhestand geht.

Dr. Bernd Kraft wird neuer Präsident der Oberfinanzdirektion Karlsruhe (OFD). Der Jurist folgt auf Hans-Joachim Stephan, der im Juni in den Ruhestand geht. „Die zentrale Aufgabe der Steuerverwaltung ist es, moderner und digitaler zu werden. Bernd Kraft bringt viel Erfahrung in Führungsaufgaben und bei der Umsetzung digitaler Prozesse mit. Ich bin überzeugt, dass er mit seiner Erfahrung die Digitalisierung der Steuerverwaltung vorantreiben wird.“ so Finanzminister Dr. Danyal Bayaz.

Dr. Bernd Kraft hat Rechtwissenschaften an der Universität Tübingen studiert. Im Jahr 1997 trat er beim  Finanzamt Böblingen in den baden-württembergischen Landesdienst ein. In der OFD war er unter anderem persönlicher Referent des Oberfinanzpräsidenten und Leiter der Stabsstelle. Danach war er beim Finanzministerium als Projektleiter tätig bevor er die Leitung des Finanzamtes Leonberg übernahm. Außerdem leitete er das Personalreferat im Finanzministerium und war Präsident des Landesamts für Besoldung und Versorgung. Minister Dr. Danyal Bayaz dankte bereits jetzt dem bisherigen Präsidenten Hans-Joachim Stephan für seine Arbeit und über 38 Jahre im Dienst des Landes Baden-Württemberg.

Oberfinanzdirektion Karlsruhe

Die OFD in Karlsruhe ist die Mittelbehörde der baden-württembergischen Finanzverwaltung. Sie ist zuständig für die Dienst- und Fachaufsicht der 65 Finanzämter landesweit sowie der sechs Staatlichen Hochbauämter des Bundesbaus. Ihr ist auch die Landesoberkasse angeschlossen, die den gesamten Zahlungsverkehr des Landes abwickelt. Neben Karlsruhe gibt es weitere Standorte in Stuttgart und Freiburg. Im Geschäftsbereich der OFD arbeiten über 17.000 Beschäftigte. Die OFD selbst beschäftigt über 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Siehe auch  Russische „Spionageschiffe“ drohen britische Energie zu sabotieren

Inspiriert von Landesregierung BW

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"