Ravensburg

Neue Lehrtafeln enthüllen die Artenvielfalt der Blühwiese im Naturschutzzentrum Wurzacher Ried

Neue interaktive Informationstafeln verschönern die Blühwiese

Ein neues Projekt im Naturschutzzentrum Wurzacher Ried bringt frischen Wind in die Naturerlebnisse für Besucher jeden Alters. An der Blühwiese, die Teil der Erlebnisausstellung „Moor extrem“ ist, wurden sieben Lehrtafeln aufgestellt. Diese interaktiven Tafeln sollen den Besuchern die Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten näherbringen und für den Artenschutz sensibilisieren.

Die Wiese, die früher nur eine gewöhnliche Rasenfläche war, erstrahlt nun in voller Blütenpracht und bietet wichtige Lebensräume für Insekten und Reptilien. Die neuen Lehrtafeln informieren mit Klapp- und Drehelementen über die verschiedenen Pflanzen, Lebensräume und Tierarten, die auf der Wiese zu finden sind.

Nicole Jüngling vom Naturschutzzentrum betont die Bedeutung dieses Projekts: „Wir hoffen, dass die Besucher sich Zeit nehmen, um die Blühwiese näher zu erkunden und die Schönheit der Natur zu entdecken. Durch die interaktiven Tafeln können neue Arten und ihr Lebensraum besser verstanden werden.“ Es wird deutlich, dass auch kleine Maßnahmen im eigenen Garten einen positiven Beitrag zum Schutz der Artenvielfalt leisten können.

Das Projekt „Artenvielfalt im Blick“ wird seit drei Jahren vom Bad Wurzacher Optikfachgeschäft Westermayer unterstützt. Diese Zusammenarbeit zeigt einmal mehr, wie lokale Unternehmen zur Förderung des Umweltschutzes beitragen können. Weitere Partner des Projekts sind die Stiftung Landesbank Baden-Württemberg, der Natur- und Umweltfond der Kreissparkasse Ravensburg, der Bund Naturschutz Oberschwaben und die Initiative „natuRVielfalt“ des Landkreises Ravensburg, die das Saatgut für die Blühwiese bereitgestellt hat.

NAG

Siehe auch  Ökologische Aufwertung in Bonn: Neues Leben für die Maria-Montessori-Allee in Beuel

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"