Crypto News

Neue Kryptowährung Green Bitcoin bringt 3,2 Millionen US-Dollar ein, während der Bitcoin-Preis 70.000 US-Dollar durchbricht

London, Vereinigtes Königreich, 12. März 2024, Chainwire

Alle Augen waren in den letzten Stunden auf den Kryptomarkt gerichtet, als Bitcoin die 70.000-Dollar-Marke durchbrach. Die weltweit größte Kryptowährung erreicht ein neues Allzeithoch von 72.377 $, bevor es leicht zurückging.

Die Rallye von Bitcoin wurde durch die enorme Nachfrage von Unternehmen wie MicroStrategy, die kürzlich 800 Millionen US-Dollar durch ein Wandelschuldverschreibungsangebot zum Kauf weiterer Bitcoins gesammelt haben, noch weiter angekurbelt.

Während BTC eindeutig das heiße Thema ist, sorgt auch ein neues Projekt namens Green Bitcoin (GBTC) für Aufsehen, indem es im laufenden Vorverkauf über 3,2 Millionen US-Dollar einsammelte.

Green Bitcoin bringt 3,2 Millionen US-Dollar im brandaktuellen Vorverkauf ein und bietet einen „grüneren“ Krypto-Ansatz

Grüner Bitcoin hat nun allein in der Anfangsphase seines Token-Vorverkaufs unglaubliche 3,2 Millionen US-Dollar gesammelt.

Wie der Name schon sagt, besteht die Hauptanliegen des Projekts darin, den Kryptomarkt aus einer umweltfreundlichen Perspektive kennenzulernen.

Green Bitcoin basiert auf der energieeffizienten Proof-of-Stake (PoS)-Blockchain von Ethereum und ist eine umweltfreundlichere Alternative zum Proof-of-Work (PoW)-Mining-Modell von Bitcoin.

Die Entwickler haben ein ausgeklügeltes „Gamified Staking“-System entwickelt, das es Benutzern ermöglicht, den nativen GBTC-Token zu setzen und Belohnungen zu verdienen, die auf der genauen Vorhersage der Preisbewegungen von Bitcoin basieren.

Es kombiniert im Wesentlichen das Erbe und die Markenbekanntheit von Bitcoin mit umweltfreundlicherer Technologie und ermöglicht es GBTC-Inhabern gleichzeitig, wiederkehrende Belohnungen zu verdienen. Der Basis-Einsatzsatz für GBTC-Inhaber beträgt zum heutigen Datum 140 % pro Jahr.

Darüber hinaus können GBTC-Staker zusätzlich zu diesem Satz Boni verdienen, wenn ihre BTC-Preisprognosen in bestimmte „grüne Zonen“ fallen.

Auch die Nutzer haben sich gemeldet Der Telegram-Kanal von Green Bitcoin um mehr über das Projekt zu erfahren und mit dem Team in Kontakt zu treten.

Siehe auch  Canaan meldet im zweiten Quartal einen besser als erwarteten Umsatz

Insgesamt 40 % des gesamten GBTC-Angebots sind für Vorverkaufskäufer vorgesehen. Das Team hofft, dass das Wachstum und die Dynamik im zweiten Quartal 2024 anhalten.

Über grünes Bitcoin

Green Bitcoin (GBTC) ist ein neues Krypto-Projekt in der Ethereum-Kette, das eine umweltfreundlichere und nachhaltigere Alternative zu Bitcoin bietet, neben Einsatzprämien für Inhaber und neuartigen „Predict to Earn“-Elementen, einschließlich wöchentlicher Herausforderungen.

Das Green Bitcoin-Projekt startete Ende 2023 mit einem Vorverkaufs-Hard-Cap-Ziel von 7 Millionen US-Dollar, wobei bisher über 3 Millionen US-Dollar eingesammelt wurden und 63 % der Anleger sich dafür entschieden haben, ihre Anteile zu verpfänden. Der GBTC-Smart-Vertrag wurde von Coinsult geprüft und namhafte Publikationen wie Cointelegraph haben den Token vorgestellt.

Besuchen Sie den Green Bitcoin Presale

Kontakt

Grüner Bitcoin
[email protected]

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"