Neue Führungspositionen bei der Polizei

Neue Führungspositionen bei der Polizei

„Sicherheit braucht klare Führungsstrukturen und exzellente Manager. Mit Siegfried Kollmar als neuem Präsidenten des Polizeipräsidiums Mannheim und Thomas Schöllhammer als neuem Vizepräsidenten des Polizeipräsidiums Heilbronn stellen wir die Weichen für Sicherheit und Führung“, so der stellvertretende Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl nach der Ministerratssitzung am Dienstag (27. Juli 2021). Nach bundesweiten Stellenausschreibungen und Personalauswahlverfahren wurden die beiden Polizisten für ihre neuen Aufgaben ausgewählt.

Kolmar neuer Polizeichef in Mannheim

Siegfried Kollmar ist neuer Polizeipräsident des Präsidiums der Metropolregion Rhein-Neckar. Kollmar tritt die Nachfolge von Andreas Stenger an, der zum 1. Mai 2021 nach Stuttgart gezogen ist und dort die Leitung des Landeskriminalamts Baden-Württemberg übernommen hat.

„Siegfried Kollmar ist ein Macher. Geradlinig, zukunftsorientiert und inspiriert vom Teamgeist. Für mich ist er der ideale Leiter des Polizeipräsidiums im Ballungsraum Rhein-Neckar. Gerade im Dreiländereck mit Rheinland-Pfalz und Hessen ist in dieser Funktion ein Stratege gefragt, der in der Lage ist, Menschen und Institutionen über Grenzen hinweg gleichermaßen zu vernetzen“, sagte Innenminister Thomas Strobl.

Dass Polizeipräsidium Mannheim ist auf einer Fläche von rund 1.315 Quadratkilometern für die Sicherheit von rund einer Million Menschen verantwortlich. Die Verwaltungszentren im Dienstbezirk des Polizeipräsidiums Mannheim sind die Stadtkreise Mannheim und Heidelberg sowie der Rhein-Neckar-Kreis mit den großen Kreisstädten Hockenheim, Leimen, Schwetzingen, Sinsheim, Weinheim und Wiesloch. Zusammen bilden sie den rechtsrheinischen Teil der Metropolregion Rhein-Neckar, einem der größten Wirtschaftsräume Deutschlands. Das Polizeipräsidium Mannheim unterhält 17 Polizeireviere, 27 Polizeiposten und ein Autobahnpolizeirevier. Mit rund 2.650 Mitarbeitern ist sie eine der größten Organisationseinheiten der baden-württembergischen Polizei.

Siegfried Kollmar, geboren am 14. Oktober 1961

  • 1979: Eintritt in die Polizei
  • 1992: Beförderung in die leitende Polizei
  • 1998: Beförderung in die höhere Polizei
  • 1998: Innenministerium BW; Pressesprecher
  • 1999: Polizeipräsidium Mannheim, Leiter Inspektion Zentrale Aufgaben
  • 2000: Polizeipräsidium Mannheim, Leiter der Kriminalinspektion 2
  • 2009: Polizeidirektion Heidelberg, Leiter der Kriminalinspektion 1 und Stellvertreter. Leiter der Kriminalpolizei der PD Heidelberg
  • 2010: Polizeidirektion Heidelberg, Leiter der Kriminalpolizei
  • 2014: Polizeipräsidium Mannheim, Leiter der Kriminalpolizeidirektion
  • 2018: Polizeipräsidium Mannheim, Vizepräsident der Polizei und Leiter der Kriminalpolizeilichen Direktion

Schöllhammer neuer Polizeichef in Heilbronn

Chefkommissariat Thomas Schöllhammer, Leiter der Kriminalpolizei in Käthchenstadt am Neckar, leitet die Zukunft Polizeipräsidium Heilbronn auch als Vizepräsident der Polizei zu Wort kommen.

„Thomas Schöllhammer hat bereits in vielen Funktionen und Ämtern bewiesen, dass er über herausragende Führungsqualitäten verfügt. Er kennt das Präsidium und die Region, um seine umfangreiche Expertise schnell in seine neue zusätzliche Position als Polizei-Vizepräsident einbringen zu können“, so Innenminister Thomas Strobl zur Personalauswahl.

Mit einer Fläche von 4.407 km² ist das Polizeipräsidium Heilbronn das größte der zwölf Polizeipräsidiums in Baden-Württemberg. Rund 1.650 Mitarbeiter des Polizeipräsidiums engagieren sich in ihrer Region, zu der die Stadt und die Landkreise Heilbronn, Hohenlohe, Main-Tauber und Neckar-Odenwald gehören, für die Sicherheit.

Zum Polizeipräsidium gehören 13 Polizeireviere, 29 Polizeiposten, die Verkehrspolizeidirektion Weinsberg mit einem Verkehrskommissar in Tauberbischofsheim, sowie die Kriminalpolizeidirektion Heilbronn sowie die Polizeikommissare in Künzelsau, Mosbach und Tauberbischofsheim.

Thomas Schöllhammer, geboren am 30.08.1961

  • 1981: Eintritt in die Polizei
  • 1989: Beförderung in die leitende Polizei
  • 1998: Beförderung in die höhere Polizei
  • 1998: Polizeidirektion Waiblingen, Leiter der Kontrolluntersuchungen
  • 2000: Landeskriminalamt, Leiter Inspektion 320 – Einsatzunterstützung
  • 2006: Polizeidirektion Waiblingen, Leiter der Kriminalpolizei
  • 2007-2014: Leiter der Stuttgarter Verhandlungsgruppe
  • 2014: Polizeipräsidium Aalen, Leiter der Leitungsgruppe und stellvertretender Leiter der Kriminalpolizeidirektion Waiblingen
  • 2016: Polizeipräsidium Heilbronn, Leiter der Kriminalpolizeidirektion

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Tools für digitale Zukunftsgemeinschaften

Tools für digitale Zukunftsgemeinschaften

Mit neuen Handlungsempfehlungen unterstützt das Digitalisierungs- und Kommunalministerium Thomas Strobl Städte, Gemeinden und Kreise bei …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?