Crypto News

Nasdaq und Cboe haben Bitcoin-ETF-Optionen im Auge, der PLX-Vorverkauf von Pullix nähert sich 4 Millionen US-Dollar

  • Das Nicken der SEC treibt den Handel mit Bitcoin-ETF-Optionen durch Nasdaq und Cboe voran und markiert einen bedeutenden Sprung bei den Krypto-Investitionsmöglichkeiten.
  • Die BTC-ETF-Optionen von Nasdaq versprechen Kosteneffizienz und fortschrittliche Absicherung; Analysten erwarten einen Zustrom von Hedgefonds.
  • Der PLX-Token-Vorverkauf von Pullix gewinnt an Bedeutung und führt ein bahnbrechendes „Trade-to-Earn“-Konzept ein, das das Krypto-Engagement neu gestaltet.

Gerade als alle dachten, dass das Jahr 2024 nach der jüngsten Spot-Genehmigung der Bitocin-ETFs durch die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC am meisten gesehen hatte, herrscht in der Krypto-Community erneut Aufregung, da Nasdaq und Cboe sich auf den Handel mit Bitcoin-ETF-Optionen vorbereiten. Die beiden haben bereits Anträge bei der SEC eingereicht und die Regulierungsbehörde hat die Anträge anerkannt.

Gleichzeitig, PullixEine hybride Handelsplattform verspricht eine neue Ära im dezentralen Finanzwesen.

Nasdaq- und Cboe-Bitcoin-ETF-Optionshandelsbewegung

In einem von James Seyffart auf

Der Vorschlag von Nasdaq konzentriert sich auf die Notierung von Optionen für den iShares Bitcoin Trust von BlackRock, während Cboe darauf abzielt, Optionen auf börsengehandelte Produkte (ETPs) zu handeln, die Bitcoin halten. Insbesondere die herausragende Rolle von Cboe bei der Einführung von sechs der von der SEC zugelassenen Spot-BTC-ETFs macht das Unternehmen zu einem wichtigen Akteur bei der Gestaltung des Kryptomarktes.

Siehe auch  Da die Sandbox-Preisvorhersage nach unten tendiert, wechseln Investoren zu Metacade

Angesichts der positiven Marktreaktionen und der effizienten Verfolgung des Bitcoin-Preises seit Beginn des ETF-Handels am 11. Januar gilt der Optionshandel als „nächster logischer Schritt“, der Anlegern ein verbessertes Nutzen- und Risikomanagement bietet.

Der Optionshandel mit BTC-ETFs, wie er von Nasdaq vorgeschlagen wird, wird dafür gelobt, dass er den Anlegern Kosteneffizienz und fortschrittliche Absicherungsstrategien bietet. Derivate geben das Recht, einen Vermögenswert innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens zu kaufen oder zu verkaufen, und erhöhen so den Nutzen für eine breitere Anlegerbasis, einschließlich traditioneller Finanzsektoren.

Analyst Dave Nadig von VettaFi in einem Interview mit CNBC prognostizierte, dass die Einführung von BTC-ETF-Optionen Hedgefonds-Spieler anlocken und verstärkte Spekulationen und diversifizierte Anlageansätze auf dem Kryptomarkt fördern wird.

Das regulatorische Wartespiel läuft, die Optionsgenehmigung könnte bis Ende Februar erfolgen, abhängig von den Entscheidungen der SEC und einer 21-tägigen öffentlichen Kommentierungsfrist.

Pullix: Vorstellung des Trade-to-Earn-Modells

Inmitten der Krypto-Begeisterung rund um Biotin-ETFs steht die kommende Pullix-Handelsplattform mit ihrem innovativen Modell im Mittelpunkt. Pullix führt ein einzigartiges „Trade-to-Earn“-Konzept ein, das es Benutzern ermöglicht, die ihren nativen Token, den PLX, besitzen, sofortige Belohnungen für den Handel auf der Plattform zu verdienen.

Der wichtigste Alleinstellungsmerkmal des PLX-Tokens liegt in seinem Mechanismus zur Umsatzbeteiligung, der es den Inhabern ermöglicht, von den täglichen Einnahmen der Handelsbörse zu profitieren. Dieser bahnbrechende Ansatz kombiniert aktiven Handel mit einem garantierten festen Einkommen und hebt Pullix im sich schnell entwickelnden Krypto-Bereich hervor.

Der Token befindet sich derzeit in der sechsten Vorverkaufsphase und zeigt bereits Anzeichen einer massiven Unterstützung von Krypto-Enthusiasten. Zum Zeitpunkt der Drucklegung hatte der Vorverkauf fast 4 Millionen US-Dollar eingenommen, wobei nur fünf Bühnen ausverkauft waren.

Siehe auch  Das absteigende Dreieck des Jasmy-Coin-Preises deutet auf weiteren Abwärtstrend hin

Um am Vorverkauf teilzunehmen und den PLX-Token vor dem Start der Pullix-Plattform zu erwerben, der vor Ende Januar geplant ist, können Sie die besuchen offizielle Pullix-Website.

Abschluss

Während der Kryptomarkt eine Transformationsphase durchläuft, in der Nasdaq und Cboe den Optionshandel auf Bitcoin-ETFs vorantreiben, sorgt der PLX-Vorverkauf von Pullix für noch mehr Spannung und führt ein „Trade-to-Earn“-Modell ein, das die Benutzereinbindung im dezentralen Finanzwesen neu definieren könnte.

Investoren und Enthusiasten beobachten diese Entwicklungen gleichermaßen aufmerksam und erwarten mit Spannung die Auswirkungen auf Anlagestrategien und die breitere Akzeptanz von Kryptowährungen. Die Konvergenz innovativer Handelsplattformen und Tokenomics markiert ein bedeutendes Kapitel in der sich entwickelnden Erzählung digitaler Vermögenswerte.


Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"