Nachhaltigkeitsdialog zum Thema klimaneutrale Kommunen

Nachhaltigkeitsdialog zum Thema klimaneutrale Kommunen

Der siebte Mainau Nachhaltigkeitsdialog befasst sich mit dem Beitrag, den Städte und Gemeinden leisten können, um Baden-Württemberg so schnell und nachhaltig wie möglich klimaneutral zu machen. Die große Beteiligung zeigt, dass das Thema als wichtiges Handlungsfeld erkannt und akzeptiert wird.

Rund 300 Vertreter aus Kommunen, Kreisen und Unternehmen sowie Verbänden und Institutionen aus Wissenschaft und Wirtschaft beschäftigen sich am 14. und 15. Juni mit der Frage, wie es gelingen kann, Kommunen in Baden-Württemberg möglichst schnell und nachhaltig klimaneutral zu machen .

„Auf dem Weg zu einer klimaneutralen Kommune“ lautet der Titel des der diesjährige Mainau Nachhaltigkeitsdialogdie wie letztes Jahr online stattfinden wird. Erstmals der neue baden-württembergische Umweltminister Thekla Walker nahmen am Dialog teil: „Die starke Beteiligung am diesjährigen Nachhaltigkeitsdialog ist ein deutliches Zeichen dafür, dass Klimaschutz in immer mehr Kreisen, Städten und Gemeinden als wichtiges Handlungsfeld erkannt und akzeptiert wird. Unsere zukünftige Lebensqualität wird maßgeblich davon abhängen, wie gut es uns gelingt, das Klima zu schützen. Auf dem Land und in den Gemeinden, nah bei den Menschen. “

Klimaschutz und Klimaanpassung in den Kommunen stehen ganz oben auf der Agenda

Es gebe bereits zahlreiche Kommunen im Land, die mit einer langfristigen Strategie und nachhaltigen Konzepten den Weg zur Klimaneutralität eingeschlagen hätten, sagte Walker. Über Förderprogramme wie Klimaschutz plus und KLIMOPASS solche Gemeinden werden vom Staat finanziell unterstützt. Derzeit sind bereits 400 Gemeinden dem Klimaschutzpakt des Umweltministeriums und der kommunalen Landesverbände. „Der Wille ist da, die Bereitschaft ist enorm. Jetzt ist es an der Zeit, es umzusetzen. Klimaschutz und Klimaanpassung stehen bei der Gestaltung nachhaltiger Lebens- und Arbeitsbedingungen in den Kommunen ganz oben auf der Agenda“, betonte der baden-württembergische Klimaschutzminister.

Der Mainau Nachhaltigkeitsdialog ist wie immer eine gemeinsame Veranstaltung des Umweltministeriums und der Lennart Bernadotte-Stiftung. „Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind wichtige Anliegen der Stiftung und auf der Insel Mainau“, sagte Graf Björn Bernadotte, Mitglied des Stiftungsvorstandes und Geschäftsführer der Mainau GmbH: Der Weg zur Klimaneutralität gemacht. Gerade im Tourismusbereich möchten wir auf diese Weise Klima- und Umweltschutz praktizieren und darüber hinaus Verantwortung und Vorbildfunktion in der Bodenseeregion übernehmen. “

Expertengespräche und Workshops

Der Nachhaltigkeitsdialog 2021 findet am 14. Juni statt. von 17:00 bis 19:30 Uhr im Online-Format und am 15. Juni von 9:00 bis 12:30 Uhr

Während der zweite Tag Workshops zu den Themen „Kommunale Heizungsplanung“ und „Nachhaltiges Bauen“ gewidmet ist, steht der heutige Tag ganz im Zeichen technischer Impulse und einer Podiumsdiskussion.

Neben Umweltministerin Thekla Walker, Cornelia Rösler vom Deutschen Institut für Urbanistik, Dr. Christine Lemaitre, Geschäftsführerin der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen, Eva Rechsteiner vom Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH und Gunter Czisch, dem Herrn Bürgermeister der Stadt Ulm, diskutieren miteinander.

Professor Dr. Volker Quaschning von der Fachhochschule Berlin hält einen Vortrag zum Thema “Klimaschutz jetzt: Welche Maßnahmen wirken und welche Rolle spielen die Kommunen?”

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg: Siebter Mainau Nachhaltigkeitsdialog

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Der neue Tunnel für die Hermann-Hesse-Bahn in Ostelsheim wird gestartet

Der neue Tunnel für die Hermann-Hesse-Bahn in Ostelsheim wird gestartet

Mit der Tunnelöffnung zwischen Ostelsheim und Weil der Stadt ist die größte Einzelmaßnahme im Rahmen …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?