Blickpunkt Rathaus: Wer wird unter dem Turm künftig als OB arbeiten? Foto: dpa/Marijan Murat

Nach der Wahlumfrage in Stuttgart: Vorfreude ist diesmal besonders gefährlich

1 Fokus auf das Rathaus: Wer wird in Zukunft als Bürgermeister unter dem Turm arbeiten? Foto: dpa / Marijan Murat

Die neue Wahl zur Bürgermeisterwahl in Stuttgart ist spannend. Aber es bleibt völlig offen, wer gewinnen wird, sagt Josef Schunder im Leitartikel. Unerwartete Überraschungen sind zu erwarten.

Stuttgart – Was für ein enges Rennen findet vor den Bürgermeisterwahlen in Stuttgart am 8. November statt? Die Frage stellt sich, wenn man sich die neuen Ergebnisse der Infratest-Dimap-Umfrage ansieht. Man könnte vielleicht erwarten, dass sich die Antragsteller der Grünen und der CDU mit einem kleinen Vorsprung gegenseitig verfolgen würden. Aber dass der SPD-Kandidat (fast) gebunden ist, obwohl er noch einen Konkurrenten hat, der tatsächlich von der SPD kommt? Diese Tatsache könnte durchaus als der wichtigste Hinweis angesehen werden, den diese Umfrage geliefert hat: Der SPD-Mann Martin Körner kann vielleicht mit Veronika Kienzle von den Grünen und Frank Nopper von der CDU mithalten – und er kann möglicherweise Marian Schreier auf Distanz halten, der Parteikollege, der ihn herausforderte.

Stuttgarter Kommentar ? .
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Verbotene Corona-Demos in Stuttgart: Strafanzeigen kommen von allen Seiten

Das Ende der Linie in der Hirschstraße: Die Polizei stellt Hunderte von meist maskenfreien Querdenkern …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?