Stuttgart Aktuell

Mysteriöser Erfinder und mutmaßlicher Spion: Das Doppelleben von Herwig F.

Die dunkle Seite des Erfinders: China-Spion Herwig F. und die mysteriöse Hightech-Corona-Maske

Bad Homburg (Hessen) – Herwig F. aus Düsseldorf, im Alter von 72 Jahren, wurde am Montag in Untersuchungshaft genommen. Dies ist nicht das erste Mal, dass er im Mittelpunkt der Öffentlichkeit steht. Während der Corona-Pandemie wurde er als Erfinder gefeiert. Zusammen mit seinem Geschäftspartner, Dr. Georg Kaupe, einem Orthopäden aus Bonn, entwickelte F. im Jahr 2020 eine nahezu durchsichtige Corona-Maske namens „Covid-Firewall“. Die Entwicklung erfolgte angeblich innerhalb weniger Monate.

Die von Herwig F. erfundene Maske sollte mittels UV-C-Licht alle Viren abtöten, während Luft beim Einatmen hindurchströmte. Die Medien bejubelten den Spion als begabten Erfinder, der angeblich über 300 Erfindungen mit mehr als 150 Patenten in den Bereichen Automotive, Luftfahrt, Antriebstechnik, erneuerbare Energien und Sport getätigt hat. Es gab Spekulationen darüber, ob die Ideen des Erfinders alleinig waren oder ob er bereits für den chinesischen Geheimdienst MSS tätig war. Bislang bestehen nur Hinweise auf verdächtige Aktivitäten seit 2022.

Es bleibt unklar, ob die Hightech-Maske tatsächlich die Versprechen von Herwig F. erfüllen konnte, da sie nie in Serie produziert wurde. Die gemeinsame Firma von Herwig F. mit seiner Ehefrau Ina (68) und Thomas R. (59) namens Innovative Dragon, präsentiert sich auf ihrer Website in einem soliden Business-Look. Trotz ihres unscheinbaren Äußeren sollen die drei jedoch angeblich als Spione gearbeitet haben. Thomas R. wurde als Kontaktperson zwischen dem chinesischen Geheimdienst MSS und dem Ehepaar identifiziert.

Siehe auch  Olaf Scholz im Interview bei 3nach9: Kommunikation in Krisenzeiten und Vertrauen von Politikern

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"