Morgan Stanley hält 28.000 GBTC-Aktien

Morgan Stanley hält 28.000 GBTC-Aktien

Die Investmentbank Morgan Stanley hält nach Angaben der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) derzeit über 28.000 Aktien des Grayscale Bitcoin Trust.

Eine kürzlich bei der US-SEC eingereichte Einreichung hat ergeben, dass die Investmentbank Morgan Stanley ein Engagement in Bitcoin, der führenden Kryptowährung, eingegangen ist. Die Investmentbank hat in den letzten Monaten ihre Präsenz im Krypto-Raum ausgebaut und hält nun Vermögenswerte, die ihr Engagement in Bitcoin gewähren.

Laut der 28. Juni Einreichung bei der US SEC, hält die Investmentbank zum 30. April 28.298 Aktien des Grayscale Bitcoin Trust (GBTC). Der GBTC wird vom Morgan Stanley Europe Opportunity Fund gehalten. Der Fonds investiert in etablierte und aufstrebende Unternehmen in ganz Europa.

Derzeit liegt der GBTC-Preis bei 29,25 USD pro Aktie, was die Investition von Morgan Stanley auf rund 827.716,5 US-Dollar beläuft. Laut der Einreichung betrug die Investition Ende April rund 1,3 Millionen US-Dollar. Der Preisverfall von Bitcoin in den letzten Wochen hat sich jedoch auf die Preise von Fonds wie dem GBTC ausgewirkt, die institutionellen Anlegern Zugang zum Kryptowährungsmarkt gewähren.

Nach Angaben des Unternehmens ist der Morgan Stanley Europe Opportunity Fund ein Fonds, der geschaffen wurde, um einen maximalen Kapitalzuwachs zu erzielen, indem er in Vermögenswerte investiert, die seiner Meinung nach zum Zeitpunkt des Erwerbs unterbewertet sind. Daher glaubt das Team, dass GBTC und wiederum Bitcoin ein unterbewerteter Vermögenswert bleiben.

Grayscale hat sich zum weltweit führenden Asset Manager für Kryptowährungen entwickelt. Das Unternehmen kontrolliert ein verwaltetes Vermögen von fast 30 Milliarden US-Dollar, wobei der Grayscale Bitcoin Trust etwa 21 Milliarden US-Dollar der Investitionen ausmacht.

Morgan Stanley hat, ähnlich wie andere führende Investmentbanken wie Goldman Sachs, Citigroup und JPMorgan, seine Präsenz auf dem Kryptowährungsmarkt ausgebaut. Die Investmentbank ermöglicht ihren vermögenden Kunden den Zugang zu Bitcoin und hat in einige Kryptowährungsprojekte investiert, darunter Securitize, eine von Coinbase unterstützte Tokenisierungsplattform.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

BTC-Bergbau

Schwierigkeiten beim Bitcoin-Mining zum ersten Mal seit dem Durchgreifen in China zu steigen

Die Schwierigkeiten beim Bitcoin-Mining werden zunehmen, wenn die nordamerikanischen Mining-Einrichtungen expandieren und chinesische Miner zu …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?