Mordprozess vor dem Landgericht Stuttgart: Die Mutter wurde mit einer Pfanne getötet

Der Angeklagte wird sich erst am zweiten Verhandlungstag äußern. Foto: Stavrakis

Ein 24-jähriger Mann soll im Juli letzten Jahres seine Mutter mit einer Pfanne getötet haben. Jetzt steht der Angeklagte vor dem Landgericht.

Stuttgart – Am 28. Juli letzten Jahres ist es 14.50 Uhr. Nachbarn alarmierten die Polizei, weil sie in der Dachgeschosswohnung eines Wohnhauses in der Degenfelder Straße in Stuttgart-Wangen verdächtigen Lärm hörten. Die Feuerwehr bricht die Wohnungstür auf – und findet eine tote Frau. Ihr Sohn ist seit Donnerstag in der 19. Strafabteilung des Landgerichts wegen Totschlags.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Museumsbilanz in Stuttgart: Museen leiden unter der Sperrung

Noch geschlossen: das Kunstmuseum Foto: Lichtgut / Ferdinando Iannone 12 .. Bilder – Fotogalerie öffnen …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?