Ein heute 70-Jähriger soll 1995 eine Passantin in Sindelfingen brutal niedergestochen haben. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Mordprozess vor 25 Jahren: 24 Stiche mit einem mysteriösen Mordwerkzeug

1 Ein inzwischen 70-Jähriger soll 1995 in Sindelfingen einen Passanten brutal erstochen haben. Foto: Lichtgut / Leif Piechowski

Der Prozess gegen einen Frauenmord vor 25 Jahren bringt immer mehr bizarre Details hervor. Selbst die Art der verwendeten Waffe ist nur eine Vermutung.

Stuttgart – In welches Fahrzeug ist der Mörder geflohen? Mit einem gelben Handwerkerwagen oder einem dunklen Honda-Sportwagen? Und mit welcher Waffe hat er sein Opfer 24 Mal auf der Straße erstochen? Beide Fragen sind nach 25 Jahren noch unbeantwortet – kein Wunder, dass der Prozess vor dem Landgericht wegen Mordes an einem 35-jährigen Passanten in Sindelfingen bis März 2021 dauern wird.

Landgericht Stuttgart Stuttgart ? .
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Auch interessant

Die neue First Lady von Stuttgart: Die Familie ist ihr Anker

1 Gudrun Noppers Markenzeichen ist eine Sonnenbrille im Haar. Foto: Gottfried Stoppel Gudrun Nopper will …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?