Wirtschaft

Mommies Kitchen Gang aus Stuttgart zieht ins Landesfinale des Start-up BW Elevator Pitch 2024 ein

Mommies Kitchen Gang aus Stuttgart zieht ins Landesfinale des „Start-up BW Elevator Pitch 2024“ ein

Das Team „Mommies Kitchen Gang“ aus Stuttgart hat es geschafft, sich für das Landesfinale des „Start-up BW Elevator Pitch 2024“ zu qualifizieren. Die Gründerinnen überzeugten die Jury mit ihrer innovativen Geschäftsidee, moderne mediterrane und orientalische Küche von Müttern und Frauen, die es auf dem Arbeitsmarkt nicht immer einfach haben, anzubieten.

Der DEHOGA Cup, ein Teil des Wettbewerbs „Start-up BW Elevator Pitch“, fand im Rahmen der INTERGASTRA Messe auf der Landesmesse in Stuttgart statt. Dabei präsentierten sich insgesamt 29 Teams, die ihre Geschäftsideen für das Hotel- und Gastgewerbe einreichten. „Mommies Kitchen Gang“ erreichte den zweiten Platz und sicherte sich somit einen Platz im Landesfinale des Start-up BW Elevator Pitch.

Das Team „The Oater“ aus Köln gewann den DEHOGA Cup 2024, während „Mommies Kitchen Gang“ den zweiten Platz belegte und ein Preisgeld von 300 Euro erhielt.

Die Teilnahme an solchen Wettbewerben bietet jungen Start-ups die Möglichkeit, ihre Geschäftsideen einem breiteren Publikum zu präsentieren und potenzielle Investoren anzulocken. Darüber hinaus stärkt die Teilnahme an solchen Veranstaltungen das unternehmerische Netzwerk und bietet wertvolle Erfahrungen im Pitching und Präsentieren.

Die Teilnahme von „Mommies Kitchen Gang“ am Landesfinale des Start-up BW Elevator Pitch 2024 ist nicht nur eine großartige Gelegenheit, ihre Geschäftsidee auf die nächste Stufe zu bringen, sondern auch eine starke Anerkennung für die Arbeit des Teams. Die öffentliche Anerkennung und das Preisgeld bieten eine solide Grundlage für die weitere Entwicklung ihres Geschäfts.

Die erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben wie dem DEHOGA Cup und dem Landesfinale des Start-up BW Elevator Pitch zeigt, dass in Baden-Württemberg eine florierende Start-up-Szene existiert, die innovative Ideen und Unternehmergeist fördert. Dies trägt zur Stärkung der Wirtschaft des Landes bei und zeigt das Potenzial für zukünftiges Wachstum und Erfolg.

Siehe auch  Der Herbstaufschwung ist fragil

Alexander Schneider

Alexander Schneider ist ein erfahrener Journalist aus Stuttgart, der sich auf Politik und Wirtschaft spezialisiert hat. Er hat Politikwissenschaften und Betriebswirtschaft an der Universität Hohenheim studiert und ist seitdem als Autor und Analyst für verschiedene regionale und überregionale Medien tätig. Alexander ist Mitglied des Verbands der Wirtschaftsjournalisten und hat bereits mehrere Auszeichnungen für seine tiefgründigen Analysen und investigativen Recherchen erhalten. In seiner Freizeit engagiert er sich in lokalen politischen Initiativen und ist ein begeisterter Anhänger des VfB Stuttgart.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"