Stuttgart Aktuell

Modigliani: Ausstellung im Museum Barberini enthüllt die Innovation und Provokation des europäischen Künstlers

"Entdecken Sie die Welt des Modigliani jenseits von Paris im Museum Barberini Potsdam"

Die Ausstellung „Modigliani. Moderne Blicke“ im Museum Barberini in Potsdam widmet sich dem italienischen Künstler Amedeo Modigliani und präsentiert rund 100 seiner Werke bis zum 18. August. Modigliani, ein wichtiger europäischer Künstler des frühen 20. Jahrhunderts, fokussierte sich auf die Darstellung des menschlichen Körpers und der selbstbewussten Weiblichkeit in einer Zeit der Formauflösung und Abstraktion. Seine Portraits und Aktbilder prägten die Entwicklung des Menschenbilds während des Ersten Weltkriegs und beeinflussten eine ganze Generation von Künstlern in Städten wie Paris, Wien, Berlin und Dresden.

Die Ausstellung in Potsdam erweitert den Blick über das Pariser Umfeld hinaus und betrachtet Modiglianis Werk aus einer europäischen Perspektive. Dabei werden auch Bezüge zu anderen Künstlern wie Paula Modersohn-Becker, Egon Schiele, Gustav Klimt und Pablo Picasso hergestellt. Die Vielfalt der Künstlergruppen und ihre Manifeste zu Beginn des 20. Jahrhunderts zeigen, dass neben der Abstraktion auch die Figuration eine wichtige Rolle spielte.

In den 1920er Jahren prägten die Traumata des Ersten Weltkriegs die europäische Malerei und führten zur „Neuen Sachlichkeit“. Auch Modigliani war den modernen bürgerlichen Frauen dieser Zeit verbunden. Seine Portraits zeugen von einer stoischen Noblesse und zeigen die selbstbewusste Selbstverständlichkeit einer modernen Frau. Der Künstler porträtierte die Pariser Avantgarde als kosmopolitische Künstlerfreunde und setzte damit ein neues Menschenbild ohne expressive Tendenzen in Szene.

Siehe auch  US-Wirtschaft investiert verstärkt in Industrie-Roboter - Anstieg um 12% (2023)

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"