Modernisierung der Abwasserentsorgung in Weikersheim gefördert

Modernisierung der Abwasserentsorgung in Weikersheim gefördert

Die Stadt Weikersheim erhält einen Zuschuss von knapp einer Million Euro für die Modernisierung ihrer Abwasserentsorgung. Die Baumaßnahmen sorgen für eine moderne und wirtschaftliche Abwasserentsorgung, von der Bürger und Umwelt gleichermaßen profitieren.

Die Stadt Weikersheim im Main-Tauber-Kreis erhält vom Land einen Zuschuss in Höhe von 979.000 Euro für die Modernisierung ihrer Abwasserentsorgung.

Geplant ist, die Kläranlage im Elpersheimer Ortsteil Weikersheim stillzulegen und das Abwasser von dort über eine Druckleitung in die Kläranlage zu leiten Sammelkläranlage in Weikersheim verbinden. Die Baukosten dafür belaufen sich auf knapp 1,5 Millionen Euro.

„Mit den Baumaßnahmen können wir die Abwasserreinigung in Weikersheim zeitgemäßer und rentabler gestalten“, sagte Umweltministerin Thekla Walker. “Davon profitieren Bürger und Umwelt.”

Kläranlage Elpersheim wird stillgelegt

Die rund 55 Jahre alte Kläranlage in Elpersheim ist in die Jahre gekommen und hat immer wieder mit technischen Schäden und Mängeln zu kämpfen. „Ein eigenständiger und effizienter Betrieb wäre auf Dauer nicht mehr möglich gewesen“, erklärte Walker.

Bevor die Kläranlage in Elpersheim stillgelegt und abgebaut werden kann, muss dort ein Abwasserpumpwerk mit einer 2,2 Kilometer langen Druckleitung nach Weikersheim errichtet werden. Der Pumpkeller des bestehenden Geländes der Kläranlage Elpersheim kann für das neue Abwasserpumpwerk Elpersheim weiter genutzt werden. Die neue Anlagentechnik und die Messdatenübertragung werden im Erdgeschoss neben der bestehenden Schaltanlage untergebracht. Die Fertigstellung ist für Anfang 2022 geplant.

Ministerium für Umwelt, Klima und Energie: Sammlung und Reinigung von Abwasser

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

200.000 Euro für den Ausbau des lokalen Heizungsnetzes in Kirchheim

Land fördert Ausbau des Wärmenetzes in Nürtingen und Niefern-Öschelbronn

Das Land fördert den Ausbau des Nahwärmenetzes in Nürtingen und Niefern-Öschelbronn mit insgesamt knapp 400.000 …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?