Winfried Hermann hat klare Vorstellungen, wo es hingehen müsste bei der Zukunftsvorsorge für den Bahnknoten Stuttgart. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

Minister Winfried Hermann über Eisenbahnknoten: “Die Eisenbahngeschichte wird 2030 nicht enden”

1 Winfried Hermann hat klare Vorstellungen darüber, wohin die künftige Versorgung des Stuttgarter Eisenbahnknotens führen soll. Foto: Lichtgut / Achim Zweygarth

Die Gäubahn-Züge dürfen nicht auf den S-Bahn-Gleisen am Flughafen fahren. Der Staatsverkehrsminister will den Vormarsch aus Berlin sehr sorgfältig prüfen. Er hat auch eine Wunschliste für den Stuttgarter Eisenbahnknotenpunkt – und Anforderungen an Stadt und Region.

Stuttgart – Die Gäubahn-Züge sollen künftig nicht mehr auf der S-Bahn am Flughafen verkehren, sondern in einem eigenen Tunnel. In einem Interview sagt Staatsverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne), was er von diesem Vormarsch aus Berlin hält und warum er eine zusätzliche Station in Stuttgart für notwendig hält.

Stuttgart 21 Deutsche Bahn Verkehr Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? .
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart überarbeitet Bauvorschriften: Das linke Lager will den Druck auf die Bauherren erhöhen

Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist in Stuttgart allgegenwärtig – nicht nur im Rathaus. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?