Minister Strobl besucht die jüdische Gemeinde in Ulm

Minister Strobl besucht die jüdische Gemeinde in Ulm

Nach dem Brandanschlag auf die Ulmer Synagoge drückte der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl seine Bestürzung über die Tat aus und bekundete bei der Mahnwache seine Solidarität mit den Juden im Land.

„Jede Hassrede, jeder Angriff auf eine jüdische Institution, jede Beleidigung einer Person aufgrund ihres Glaubens ist sozusagen ein Angriff auf unsere freiheitliche Demokratie“, sagte der stellvertretende Ministerpräsident und InnenministerThomas Strobl in Ulm. Bei allem Entsetzen zeigte sich der Minister durch die großen Solidaritätsbekundungen, die schnell nach dertat folgte beeindruckt: “Wir brauchen genau solche Zeichen der Solidarität.” An die Mahnwache angeschlossen war ein jüdischer Gottesdienst, an dem Minister Strobl und Ulms Oberbürgermeister stattfandenGunter Czisch hat besucht. Bereits am Mittwoch verabschiedete sichLandtag Baden-Württemberg eine Resolution gegen Antisemitismus, in deren Debatte der Innenminister versprach, antisemitische Verbrechen mit aller Konsequenz und Akribie zu verfolgen, und formulierte den Anspruch, dass Juden in Baden-Württemberg leben und sich sicher fühlen können. „Wir dürfen nie taub werden, nie verzweifeln, nie wegschauen“, mit diesen Worten appelliert Strobl an die Zivilgesellschaft und ruft zur Solidarität im gemeinsamen Kampf gegen Antisemitismus auf.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Baden-Württemberg unterstützt weiterhin Rheinland-Pfalz

Baden-Württemberg unterstützt weiterhin Rheinland-Pfalz

Aus Baden-Württemberg kommen derzeit 387 Zivilschutzkräfte, 458 vom Technischen Hilfswerk und 14 von der Polizei …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?