MicroStrategy kauft weitere 5.050 Bitcoins

MicroStrategy kauft weitere 5.050 Bitcoins

Unternehmenseinheiten erhöhen ihre Bitcoin-Bestände und MicroStrategy ist in dieser Hinsicht weiterhin führend

Das Business-Intelligence-Softwareunternehmen MicroStrategy gab bekannt, dass es 5.050 Bitcoins erworben hat, um es in sein Bilanzbuch aufzunehmen. Das Unternehmen ist nach wie vor der größte Bitcoin-Besitzer unter den Unternehmen und möchte seiner Bilanz mehr hinzufügen.

Das Unternehmen gab gestern bekannt, dass es mehr als 5.000 Bitcoins gekauft für etwa 242,9 Millionen US-Dollar. Dies impliziert, dass es die Coins für jeweils rund 48.000 US-Dollar gekauft hat, wobei der Preis von Bitcoin in den letzten Tagen in dieser Region gehandelt wurde.

Nach dieser jüngsten Akquisition hält MicroStrategy nun 114.042 Bitcoins. MicroStrategy gab 3,16 Milliarden US-Dollar aus, um die Coins zu einem Durchschnittspreis von 27.713 US-Dollar pro BTC zu erwerben. Zum aktuellen Preis sind die Bitcoin-Bestände von MicroStrategy rund 5,1 Milliarden US-Dollar wert.

Das von Michael Saylor geführte Unternehmen war in den letzten Jahren sehr optimistisch in Bezug auf Bitcoin. Es hat sein Engagement in Bitcoin erhöht, indem es einige seiner Aktien verkauft und auch Mittel über Anleihen und andere Mittel beschafft hat.

Im dritten Quartal 2021 gab MicroStrategy bekannt, dass es 8.957 Bitcoins für 419,9 Millionen US-Dollar gekauft hat. Im vergangenen Monat gab das Unternehmen 177 Millionen US-Dollar aus, um 3.907 Bitcoins zu einem Durchschnittspreis von etwa 45.294 US-Dollar pro BTC zu kaufen.

https://twitter.com/michael_saylor/status/1430145340976648202?ref_src=twsrc%5Etfw

MicroStrategy ist bekannt für die Entwicklung von Business-Intelligence-Software. Das 32-jährige Unternehmen ist jedoch in den letzten Monaten aufgrund seiner bullischen Haltung gegenüber Bitcoin ins Rampenlicht gerückt. Der Erwerb von Bitcoins ist nun das Mandat des Unternehmens, da Saylor glaubt, dass die führende Kryptowährung in Zukunft viel mehr wert sein wird.

Die Bitcoin-Bestände des Unternehmens sind die größten unter den Unternehmen. Einige Anleger, die ein indirektes Engagement in Bitcoin eingehen möchten, tun dies, indem sie die Aktien von MicroStrategy erwerben. Bitcoin und der breitere Kryptowährungsmarkt hatten in den letzten Tagen zu kämpfen.

BTC ist in den letzten 24 Stunden um 1,2% gestiegen und wird knapp über 45.000 USD pro Münze gehandelt. Es ist in der vergangenen Woche um 14% gefallen, nachdem es vor einigen Tagen seinen Preis über die 52.000-Dollar-Marke verloren hatte.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Guarda Wallet führt neues Empfehlungsprogramm ein

Guarda Wallet führt neues Empfehlungsprogramm ein

Guarda Wallet, ein nicht verwahrtes Multi-Plattform-Blockchain-Wallet, hat kürzlich sein neues Empfehlungsprogramm. Die Prämien werden monatlich …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?