KulturVillingen-Schwenningen

Metal-Festival in Wagshurst: Sechs Bands sorgen für knallharte Klänge und feucht-fröhliche Stimmung

Ein lautes Spektakel für den guten Zweck: Black Nose Day Open-Air

Das diesjährige Black Nose Day Open-Air im Schollenhof bot nicht nur viel krachende Musik, sondern auch eine großartige Gelegenheit, um für den guten Zweck zu spenden. Sechs Bands, sowohl aus der Region als auch international besetzt, rockten den Schollenhof in Wagshurst mit ohrenbetäubendem Power-Metal.

Trotz des starken Regens, der die Besucher knöcheltief im Matsch stehen oder liegen ließ, konnte das Festival seine Besucher begeistern. Die Metal-Fans ließen sich von dem schlechten Wetter nicht abschrecken und feierten ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden.

Das Highlight des Abends war sicherlich die Band Bullzon Parade aus dem Karlsruher Raum, die mit ihrem erdigen Metal das Publikum auch noch in den frühen Morgenstunden zum Abfeiern brachte. Doch auch die anderen Bands, wie Timeless Rage aus Villingen-Schwenningen oder Follow The Hunt aus Belgien und Deutschland, sorgten für eine mitreißende Atmosphäre.

Doch das Black Nose Day Open-Air war nicht nur ein Festival für Metal-Fans, sondern auch eine Gelegenheit, um Gutes zu tun. Pro Eintrittskarte gingen fünf Euro plus Spenden an das Integrationsprojekt Schollenhof. Ziel war es, rund 1000 Euro zu sammeln und damit einen wichtigen Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten.

Trotz des schlechten Wetters fanden sich gut 150 Besucher ein, die dem Regen und dem Matsch tapfer trotzten. Die Atmosphäre war geladen, die Musik laut, und die Stimmung ausgelassen. Es war ein gelungener Abend, der zeigte, dass die Musik Menschen zusammenbringen und Gutes bewirken kann.

Für alle, die das Festival verpasst haben, gibt es jedoch bereits einen Ausblick auf das nächste Jahr: Das dritte Metal-Festival soll am 12. Juli 2025 stattfinden. Also schon mal den Termin vormerken und sich auf ein weiteres lautes Spektakel für den guten Zweck freuen! – NAG

Siehe auch  Einladung zum Gebetstag in der Kirche Heilig Kreuz: Musik, Andachten und Segen in VS-Villingen!

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"