Deutschland

Menschliche Überreste, Trümmer an der Absturzstelle eines Ostseeflugzeugs gefunden

HELSINKI (AP) – Bei einer Suchaktion vor der lettischen Küste, bei der ein Privatjet unter mysteriösen Umständen abstürzte und wahrscheinlich alle vier Insassen tötete, wurden menschliche Überreste und Trümmer in der Ostsee gefunden.

Lt.Cmdr. Peteris Subbota, Leiter des Marine Search and Rescue Coordination Centre des lettischen Militärs, sagte gegenüber The Associated Press, dass „Überreste menschlicher Körper, von denen wir glauben, dass sie mit dem Absturz in Verbindung stehen“, am Dienstag während der Suchaktion von Schiffen der lettischen Küstenwache und Unterwasserrobotern gefunden wurden.

Fluglotsen verloren am Sonntag kurz nach dem Start in der spanischen Stadt Jerez den Kontakt zum Jet Cessna Citation 551 mit vier Personen. Das Flugzeug hatte auf dem Weg nach Köln, Deutschland, zuvor Probleme mit der Kabinendruckbeaufschlagung gemeldet.

Mehrere europäische Länder setzten Kampfjets ein, als das Flugzeug über den Kontinent flog, konnten jedoch niemanden im Cockpit sehen oder kontaktieren, berichteten deutsche Medien, was die Boulevardzeitung Bild dazu veranlasste, das Flugzeug als „Geisterflugzeug“ zu bezeichnen.

Die Cessna verschwand vom Radar, als sie – offenbar mit Autopilot – vom Kurs abkam und später etwa 37 Kilometer nordwestlich der Hafenstadt Ventspils in lettische Gewässer stürzte.

Die Unterwassersuche hat das Flugzeugwrack noch nicht lokalisiert, aber Subbota sagte, dass die Chancen, es zu finden, ziemlich gut sein sollten, da das Wasser an der Stelle nur bis zu 60 Meter (197 Fuß) tief ist und der Meeresboden zugänglich ist.

Die Kölner Tageszeitungen Express und Koelner Stadt-Anzeiger berichteten, dass die Cessna einen prominenten lokalen Geschäftsmann – einen begeisterten Amateurpiloten – seine Frau, Tochter und ihren Freund beförderte.

Medienberichten zufolge wurde das in Österreich registrierte Flugzeug 1979 gebaut und hatte keine sogenannte Blackbox, die bei der Ermittlung der Absturzursache helfen würde.

Quelle: APNews

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"