Crypto News

Massiver Dogecoin-Handel vor der Mondmission; Der Vorverkauf von InQubeta übertrifft die Prognosen und sammelte über 8 Millionen US-Dollar

In der schnelllebigen Welt der Kryptowährungen für Einsteiger dominieren derzeit zwei Namen die Schlagzeilen: der beliebteste, von Hunden inspirierte Coin im Internet, Dogecoin (DOGE), und der aufstrebende Star der Blockchain-Szene, InQubeta (QUBE).

Während Dogecoin nach einem rasanten Anstieg ein kurzes Nickerchen macht und sich auf eine Mondlandung vorbereitet, stiehlt InQubeta das Rampenlicht als eine der besten Kryptowährungen für Anfänger. Der Vorverkauf übertrifft alle Prognosen und bringt satte 8,2 Millionen US-Dollar ein.

Lassen Sie uns tiefer in diese beiden digitalen Assets eintauchen.

Auf den Wellen reiten: Die jüngste Leistung von Dogecoin

Nach der Feier zum 10-jährigen Jubiläum, die Dogecoin am 11. Dezember auf einen Höchststand von 0,10 US-Dollar brachte, erlebte die Kryptowährung einen leichten Rückgang. Die Tages- und Wochen-Charts zeigten einen allmählichen Rückgang, wobei der Preis unter den MA 50 bei 0,08 $ fiel.

Obwohl die Dogecoin-Bullen seit Anfang Dezember wochenlang Verluste hinnehmen mussten, bereiten sie sich möglicherweise auf ein Comeback vor. Am 8. Januar wurde ein physischer Dogecoin ins All geschossen und war soll auf dem Mond landen über Astrobotics Peregrine Lunar Lander in einer DHL MoonBox. Leider kam es zu Komplikationen und der Versuch musste abgebrochen werden.

Der Zusammenhang der Meme-Münze mit Aktivitäten auf dem Mond ist nicht neu, da Elon Musk bereits im Jahr 2021 eine Doge-1-Raumsonde zum Mond vorgeschlagen hat, die vollständig von Dogecoin finanziert wird. Allerdings sind nicht alle von dem Hype erfasst. Der renommierte Entwickler Mishaboar erinnert die Dogecoin-Community daran Gehen Sie bei besonderen Ereignissen mit Vorsicht vor, und betont, dass Kryptomärkte oft Schauplätze für Pump-and-Dump-Ereignisse sind. Auch wenn die Mondmission für eine aufregende Wendung sorgte, bleibt es wichtig, auf dem Boden zu bleiben.

Siehe auch  Portal arbeitet mit Chainlink zusammen, um vertrauenswürdige Daten auf seinen Bitcoin-basierten DEX zu übertragen

Der Vorverkauf von InQubeta übertrifft die Prognosen und sammelte über 8 Millionen US-Dollar

Wenden wir uns nun dem aufstrebenden Stern zu, der in der Welt der besten Kryptowährungen im Rampenlicht steht: InQubeta (QUBE). Dieser Newcomer sorgt mit seiner einzigartigen Kombination aus KI und Blockchain-Technologie für Aufsehen und sichert sich einen Platz auf der Top-ICO-Liste vieler Krypto-Fans.

Der beispiellose Erfolg von InQubeta

Der Vorverkauf von InQubeta befindet sich derzeit in Phase 7 und bietet QUBE-Tokens zu einem attraktiven Preis von 0,0224 $. Das Projekt hat die Erwartungen übertroffen und bereits die unglaubliche Summe von 8,2 Millionen US-Dollar eingesammelt. Und mit über 721 Millionen Token in den Händen früher Investoren gewinnt es an Dynamik. Machen Sie sich bereit für die nächste Phase, in der der Preis für den Krypto-ICO-Token auf 0,0255 $ steigen wird. Dies ist Ihr Hinweis, vor dem nächsten Anstieg einzuspringen.

KI trifft auf Blockchain: InQubetas bahnbrechender Ansatz

InQubeta (QUBE) sorgt für Aufsehen, indem es die KI-Szene aufrüttelt und die erste Crowdfunding-Plattform für KI-Startups mit Krypto-Unterstützung ist. Es öffnet die Türen für KI-Investitionen und macht es für alle zugänglich, nicht nur für die großen Player. InQubeta verwandelt Investitionsmöglichkeiten in trendige NFTs und ermöglicht es Einzelpersonen, einen Teil der KI-Aktion zu ergattern und an der Party zum Geldverdienen teilzunehmen.

Die Vorteile des Haltens von QUBE-Tokens

Anleger werden mit dem Absteckmechanismus von InQubeta verwöhnt. Inhaber können ihre Token in einem speziellen Stake-Pool einsetzen, der durch eine Kauf- und Verkaufssteuer finanziert wird, und so zusätzliche Erträge erzielen. Es handelt sich um eine Win-Win-Situation, da das geringere Token-Angebot und die erhöhte Nachfrage mit der Zeit zu einem potenziellen Preisanstieg führen könnten.

Siehe auch  Rund 83,5 Millionen Euro für Hochwasserschutz und Wasserökologie

Mit einer Community-basierten Plattform erhalten Anleger außerdem Governance-Rechte, die es ihnen ermöglichen, Entscheidungen vorzuschlagen und darüber abzustimmen. Dies gewährleistet eine kollaborative und transparente Umgebung.


Fazit: Nutzen Sie die Chance mit InQubeta

In der dynamischen Welt der Kryptowährungen ergeben sich Chancen dann, wenn man sie am wenigsten erwartet. Der gescheiterte Mondversuch von Dogecoin sorgte für Aufregung, aber übersehen Sie nicht den wahren Game-Changer – InQubeta (QUBE). Mit seinem erfolgreichen Vorverkauf, dem innovativen Ansatz für KI-Investitionen und den verlockenden Token-Preisen sticht es als eine der besten Kryptowährungen heraus, die man jetzt für 2024 kaufen kann.

Tauchen Sie mit InQubeta in die Krypto-Revolution ein. Besuchen Sie die Website für weitere Informationen oder treten Sie der Community bei Twitter für Updates. Die Zukunft der KI-Investitionen ist da und es ist Zeit für Sie, ein Teil davon zu sein.

Besuchen Sie den InQubeta-Vorverkauf

Treten Sie den InQubeta-Communitys bei


Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"