Marktcrash – Seien Sie mit diesen Schritten vorbereitet

Marktcrash – Seien Sie mit diesen Schritten vorbereitet

Der Aktienmarkt ist zyklisch – auf eine Phase des Wachstums folgt immer ein Rückgang und umgekehrt. Es gilt also immer herauszufinden, was zu tun ist, wenn der Markt fällt und wie man bei einer Panik an den Börsen nicht ins Minus geht.

Die jüngsten Marktcrash-Führer waren Technologie, Bauwesen, Kryptowährung (wie Changpeng Zhao teilweise vorhergesagt hatte) und Verbraucherunternehmen. Als Gründe bezeichnen Experten eher das Anwachsen geopolitischer Spannungen.

Die 5 wichtigsten Schritte zur Implementierung im Falle eines Marktcrashs

Erstellen Sie einen ‘Airbag’

Ein „Airbag“ bedeutet die Bildung eines Spezialfonds, bei dem ein Teil der Mittel konservativ angelegt wird. Zum Beispiel in Einlagen oder Anleihen. Es wird weniger anfällig für Marktveränderungen sein. Und wenn Sie dringend Gelder brauchen, können Sie diese ganz einfach aus einem solchen Kissen holen.

Neben einer Bankeinlage oder liquiden Anleihen können Sie auch ETF-Anteile oder Geldmarkt-Publikumsfonds einsetzen. Darüber hinaus kann der Fonds nach Währungen diversifiziert werden.

Bestimmen Sie die Ziele

Es wäre hilfreich, wenn Sie selbst bestimmen würden, was Ihre primäre Strategie auf dem Markt ist. Wenn Sie ein langfristiger Anleger sind, sollte Sie die Marktvolatilität nicht beunruhigen. Nach einem Abschwung erholt sich der Markt, es braucht nur Zeit. Wenn Sie klar definierte langfristige Ziele haben, sollten Sie in Zeiten starker Marktrückgänge nicht in Panik geraten, Ihr Portfolio zu überarbeiten – Sie müssen nur abwarten.

Wenn Ihr Ziel Investitionen von weniger als drei Jahren sind, ist es besser, in instabilen Zeiten aus riskanten Anlagen auszusteigen. Kaufen Sie stattdessen Anleihen, die genau zum finanziellen Ziel fällig werden. Und mit neuem Gratisgeld können Sie die gleichen Anleihen kaufen.

Diversifizieren Sie Ihr Portfolio

Ein ausgewogenes Anlageportfolio sollte aus Vermögenswerten unterschiedlicher Art bestehen:

● Aktien

● Anleihen

● Immobilien

● Gold

● Instrumente der Klasse „alternative Anlagen“

Die Preise für solche Vermögenswerte bewegen sich im gleichen Zeitraum in unterschiedliche Richtungen – etwas kann steigen und etwas fallen. Durch die richtige Diversifizierung wird Ihr Portfolio weniger anfällig für Abschwung und Ihre Anlageperformance steigt.

Analysieren Sie die Vermögenswerte in Ihrem Portfolio

In einer Situation, in der alle Analysten eine Baisse vorausahnen, müssen Sie die Aktien in Ihrem Portfolio überarbeiten: den Anteil riskanter Unternehmen reduzieren und die Wertpapiere stabiler Unternehmen erhöhen.

In Unsicherheitssituationen müssen Sie sich ausschließlich auf qualitativ hochwertige Emittenten konzentrieren – dies sollten die größten Unternehmen ihrer Branche sein, die die Krise definitiv überstehen.

Schauen Sie sich Dividendenaktien genauer an

Das fundamentale Instrument, das den Wertverlust des Portfolios bei fallenden Märkten ausgleichen kann, sind Dividendenaktien, auf die Sie nach dem Verfall zugreifen können MT4-Download für PC.

Erfolgreiche Anleger kaufen keine Wachstumsaktien, sondern „Dividenden-Aristokraten“ (also die Unternehmen, die seit mehr als 25 Jahren ihre Dividendenzahlungen Jahr für Jahr erhöhen). Im Falle eines Rückgangs oder sogar eines Zusammenbruchs des Marktes sorgen Dividenden dafür, dass das Portfolio des Anlegers nicht den Indizes folgt, so der Experte.

Indem Sie alle diese aufgeführten Schritte im Voraus ausführen, können Sie Ihr Vermögen vor einem möglichen Rückgang schützen und Verluste aufgrund von Marktvolatilität minimieren.

Strategie, an der man festhalten sollte, wenn die Märkte zusammenbrechen

Was ist, wenn der Markt fällt und Sie keine Zeit haben, sich darauf vorzubereiten? Welche Art von Strategie wäre am hilfreichsten und würde das Risiko verringern? In diesem Fall gilt es, zwei Hauptprinzipien einzuhalten.

Keine Aktien verkaufen

Wenn Sie Ihr Portfolio im roten Bereich sehen, möchten Sie fallende Vermögenswerte unter dem Einfluss von Emotionen verkaufen, um zumindest einen Teil des Geldes zu sparen. Dies ist jedoch nicht erforderlich, da sich der Markt nach einer Korrektur erholen wird.

Das Richtige zum Zeitpunkt eines Marktrückgangs ist es, über den Chart des S&P 500-Index der letzten 50 Jahre zu meditieren. Die ganze Zeit ist es gewachsen, wächst jetzt und wird weiter wachsen.

Und Korrekturen sind ein vorübergehendes, aber notwendiges “Böse”, das Sie wie einen Tornado erleben und sich weiterhin über Ihre Investitionen freuen müssen.

Kaufen Sie zusätzliche Aktien

Im Falle eines Drawdowns können Sie profitablere Aktien kaufen, die zuvor teuer waren. Indem Sie während eines Abschwungs zu niedrigeren Preisen investieren, können Sie den Einstiegspreis mitteln und den Rückgang langfristig ausgleichen.

Das bedeutet, dass Sie nicht den ganzen Herbst spüren, sondern nur einen Teil davon. Und nach einiger Zeit wird die Profitabilität des Portfolios steigen.

Unabhängig davon, an welcher Strategie Sie festhalten, sollten Sie das wichtigste Anlageaxiom im Hinterkopf behalten: Sie müssen Vermögenswerte günstig kaufen und zu einem höheren Preis verkaufen. Leider ist das menschliche Gehirn so konzipiert, dass es in realen Anlagesituationen möglichst verhindert, einer vernünftigen Logik zu folgen.

Übertriebener Optimismus und Pessimismus sind die Hauptfeinde guter Finanzergebnisse. Stellen Sie sich einen Investor auf dem russischen Markt vor, der nach jedem Quartal mit einem Rückgang von mehr als 10 % Aktien verkauft und nach einem Quartal mit einem Wachstum von 10 % kauft.

In 15 Jahren würde eine solche Strategie ohne Provisionen fast die Hälfte der positiven Rendite an der Börse kosten.

Fazit

Was tun, wenn der Markt zusammenbricht? Es ist unmöglich, Emotionen vollständig aus dem Anlageprozess auszuschließen, aber es gibt eine Reihe von Techniken, die zur Verbesserung der Finanzdisziplin beitragen können.

Erstens muss jeder Investor einen klar definierten Investitionsplan haben, der Folgendes umfasst:

● Die Höhe der aktuellen und zukünftigen Investitionen

● Erwartete Rendite

● Ziele

● Vermögensallokation und

● Klare Strategien verwendet

Zweitens empfehlen wir eine Neugewichtung des Portfolios, die Sie ganz einfach mit den Ratschlägen der Exness-Manager durchführen können – den regelmäßigen Verkauf von gestiegenen und den Kauf von gefallenen Vermögenswerten, um deren Aktien auf das Zielniveau zu bringen.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Das unrühmliche Bitcoin-Experiment – ​​hier ist der Grund, warum El Salvadors BTC-Punt scheiterte

Das unrühmliche Bitcoin-Experiment – ​​hier ist der Grund, warum El Salvadors BTC-Punt scheiterte

Präsident Nayib Bukele hat seinen Leuten Bitcoin aufgezwungen, aber sie scheinen sich geweigert zu haben, …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>