Veranstaltungsreihe "Global Responsible BW" eröffnet

Mangel an LKW-Parkplätzen auf Parkplätzen auf Bundesstraßen

Eine Studie zeigt einen Mangel an Parkplätzen für Lastwagen und sanitäre Einrichtungen auf Bundesstraßen im Land. Der Staat wird einen dauerhaften Beitrag zum Ausbau und Bau von Rastplätzen mit LKW-Parkplätzen und sanitären Einrichtungen leisten, um ein geeignetes Arbeitsumfeld auf Bundesstraßen zu schaffen.

LKW-Fahrer müssen regelmäßig Pausen einlegen. Dies erfordert sichere Parkplätze. Es gibt einen erheblichen Mangel an LKW-Parkplätzen auf Parkplätzen entlang von Bundesstraßen mit einem weitgehend autobahnähnlichen Baustandard. Darüber hinaus gibt es manchmal große Probleme mit den entsprechenden sanitären Einrichtungen. Vor diesem Hintergrund führte der Staat als ersten Schritt eine Studie durch, um den Bedarf an Ausrüstung und Erweiterung an 16 ausgewählten vorhandenen Parkplätzen entlang zweispuriger Bundesstraßen zu ermitteln, einschließlich einer Überprüfung der Belegung und des Nutzungsgrades dieser Parkplätze Räume.

„Wir wollen dem Mangel an Parkplätzen für LKWs auf stark befahrenen Bundesstraßen in den kommenden Jahren entgegenwirken. Die Parkplätze sind oft zu klein oder zu eng und es gibt keine sanitären Einrichtungen. Die Pandemie hat deutlich gezeigt, dass der systemrelevanten Berufsgruppe der Lkw-Fahrer besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden muss. Die geplanten Schritte stellen den konsequenten Einstieg in die Schaffung eines angemessenen Arbeitsumfelds auch entlang der Bundesstraßen dar “, sagte der Verkehrsminister Winfried Hermann.

Land wird für Rastplätze auf Bundesstraßen werben

Die Umfrage wurde mit Videokameras kontinuierlich an fünf aufeinander folgenden Tagen, einschließlich drei Arbeitstagen und zwei Wochenendtagen, im Zeitraum vom 14. November 2019 bis zum 25. November 2019 durchgeführt. Durch Auswertung von 15-Minuten-Intervallen konnte ein Überschuss festgestellt werden Kapazität nach Dauer und Tageszeit. Die Studie bestätigt, dass sechs der 16 Parkplätze vorübergehend überlastet sind. Bei den überlasteten Parkplätzen sind nun das Erweiterungspotential (Kapazität / Sanitäranlagen) und die Ausstattung mit E-Ladestationen für diese Parkplätze zu prüfen. Seitens der Bundesregierung lag der Schwerpunkt bisher vor allem auf Autobahnen beim Ausbau und beim Bau von Rastplätzen. Da Baden-Württemberg bundesweit einen vergleichsweise hohen Anteil verkehrsrelevanter Fernstraßen aufweist, die ebenfalls eine enorme Verkehrsbelastung aufweisen, wird das Land den Ausbau und den Bau von Rastplätzen mit LKW-Parkplätzen und sanitären Einrichtungen auf diesen Bundesstraßen unterstützen.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Anomalien bei Umweltmessungen durch das KIT

Anomalien bei Umweltmessungen durch das KIT

Eine Umweltmessung des Karlsruher Instituts für Technologie ergab eine leicht erhöhte radiologische Aktivität im Bereich …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?