Management-Duo für Cybersicherheitsbehörde Baden-Württemberg berufen

Management-Duo für Cybersicherheitsbehörde Baden-Württemberg berufen

Ralf Rosanowski wird Präsident der neu gegründeten Cybersecurity Agency Baden-Württemberg (CSBW), Vizepräsidentin wird Dr. Claudia Warken, bisherige Leiterin des Entwicklungsteams. Zwei durchsetzungsstarke und technisch herausragende Leader, die sich perfekt ergänzen.

„Mit der Cybersicherheitsbehörde haben wir die Weichen für mehr Cybersicherheit in Baden-Württemberg gestellt. Und mit der Entscheidung für dieses Führungsduo stellen wir nun die Weichen für den Erfolg der CSBW. Cybersicherheit war noch nie so aktuell wie heute. Und es war noch nie so wichtig, einen ganzheitlichen Ansatz für die Cybersicherheit zu verfolgen. Jetzt haben wir einen weiteren Meilenstein in der Einsatzbereitschaft der Cybersicherheitsbehörde gesetzt. Ich wünsche Herrn Rosanowski und Herrn Dr. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Aufgabe und danken Ihnen im Voraus für Ihr Engagement. Mit dem gesammelten Erfahrungsschatz dieser beiden Führungspersönlichkeiten mit exzellenten Fähigkeiten werden wir den Gefahren im Cyberspace kompetent begegnen“, erklärt Innen- und Digitalisierungsministerin Thomas Strobl.

Der Präsident und der Vizepräsident tragen die Gesamtverantwortung für die Weiterentwicklung und den Ausbau des CSBW. In Zusammenarbeit mit dem Innenministerium sind Sie für die strategische Steuerung und Koordination der Aktivitäten des Landes im Bereich Cybersicherheit verantwortlich. Sie sollen unter anderem die verschiedenen Akteure im Bereich Cybersicherheit des Landes Baden-Württemberg zusammenbringen, Projekte zur Umsetzung der Cybersicherheitsstrategie entwickeln und Partnerschaften mit Cybersicherheitsbehörden auf nationaler und internationaler Ebene aufbauen.

Zum 15. September 2021 übernehmen Ralf Rosanowski die Präsidentschaft und Dr. Claudia Warken die Vizepräsidentin der Cybersecurity Agency (CSBW) mit Sitz in Stuttgart. „Mit diesem Top-Management-Team übernimmt ein Tandem das Ruder der Cybersicherheitsbehörde, das sich perfekt ergänzt und die Entwicklung der Cybersicherheitsbehörde weiter vorantreiben wird“, so Minister Thomas Strobl weiter.

„Wir freuen uns sehr, mit Ralf Rosanowski eine erfahrene Führungskraft mit großer Expertise als Präsidenten für das CSBW gewonnen zu haben“, sagt der Staatssekretär im Ministerium des Innern und der Digitalisierung. Wilfried Klenk, anlässlich der Ernennung von Ralf Rosanowski und Dr. Claudia Warken: „Mit seinem umfangreichen Know-how in den Bereichen IT-Strategie und Informationstechnologie einerseits und seiner langjährigen Erfahrung bei Polizei und Landeskriminalamt Wir sehen ihn als idealen Ansprechpartner, um die Herausforderungen beim Aufbau und der Leitung der neu gegründeten Cybersecurity-Agentur Baden-Württemberg zu meistern Frau Dr bringen ihr juristisches Know-how und ihre internationale Erfahrung in Cybersicherheitsfragen ein.”

***

Hintergrund

Das CSBW ist eine übergeordnete Landesbehörde im Geschäftsbereich des Innenministeriums, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württembergs. Zu Beginn wird es rund 80 Mitarbeiter haben. Es hat seinen Sitz in Stuttgart.

Das CSBW fördert die Cybersicherheit und die damit verbundenen Aspekte der Informationssicherheit, indem es Gefahren abwehrt und gesellschaftliche Prozesse vor Angriffen schützt. Auf Wunsch unterstützt sie bei der Abwehr von Bedrohungen der Cybersicherheit selbst oder verweist auf qualifizierte Sicherheitsdienstleister.

Das CSBW beteiligt sich an der Entwicklung und Festlegung von Standards zur Cybersicherheit für die Behörden des Landes und prüft die Einhaltung der geltenden Standards. Darüber hinaus ist das CSBW die zentrale Koordinierungs- und Meldestelle für die Zusammenarbeit öffentlicher Stellen in Fragen der Cybersicherheit, ist Anlaufstelle im Rahmen des Verfahrens nach dem BSI-Gesetz und berät und informiert in allen Fragen der Cybersicherheit. Das CSBW ist das Kompetenzzentrum für Sensibilisierung und Schulung zum Thema Cybersicherheit.

***

Lebensläufe

Ralf Rosanowski

Ralf Rosanowski schloss sein Studium an der Deutschen Hochschule der Polizei im Jahr 1999 mit dem Abschluss als Höheren Polizeivollzugsdienst ab. Nach knapp drei Jahren als Referent für internationale polizeiliche Zusammenarbeit, organisierte Kriminalität und Wirtschaftskriminalität begleitete er von 2002 bis Anfang 2006 als Polizeiberater und Projektleiter verschiedene EU-Twinning-Projekte in Prag des Landeskriminalamts Baden-Württemberg war Ralf Rosanowski von Mitte 2006 bis Ende 2007 Referentenbeobachter für Inneres in der Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union in Brüssel.

Nach der Leitung der Leitungsgruppe im Staatssicherheitsamt und gleichzeitig stellvertretender Leiter der Abteilung 5 beim Landeskriminalamt Baden-Württemberg wechselte Ralf Rosanowski von 2008 bis 2016 als Referent für internationale polizeiliche Zusammenarbeit und EU-Angelegenheiten in das Baden-Württembergische -Württembergisches Innenministerium. 2011 wurde er Stellvertreter des Landeskriminaldirektors.

Ralf Rosanowski ist seit 2017 Vizepräsident Technik, Logistik, Service der Polizei Baden-Württemberg und Leiter der Abteilung 2, Informationstechnik.

Am 15. September 2021 wurde er zum Präsidenten der Baden-Württembergischen Agentur für Cybersicherheit berufen.

Dr. Claudia Warken

Dr. Claudia Warken absolvierte von 1993 bis 1998 ihr Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Trier und an der Humboldt-Universität zu Berlin und legte im Jahr 2000 ihr zweites juristisches Staatsexamen ab.

Von 2001 bis 2016 war sie in verschiedenen Positionen als Richterin an Amts- und Landgerichten sowie bei der Staatsanwaltschaft tätig. Ab 2016 arbeitete sie bei der Europäischen Kommission als Second National Expert in der Internet Crime Unit. Im Jahr 2018 war Dr. Warken stellvertretende Vorsitzende der 6. Zivilkammer beim Landgericht Ulm und nahm gleichzeitig juristische Lehraufträge an der Juristischen Fakultät in Heidelberg wahr.

2019 wurde Dr. Warken in den 3. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Stuttgart abgeordnet und promovierte im selben Jahr an der Juristischen Hochschule Heidelberg.

Parallel dazu begann sie 2019 in der Projektgruppe Cybersicherheit des Innenministeriums Baden-Württemberg zu arbeiten und wurde 2020 Leiterin des Entwicklungsteams der Behörde für Cybersicherheit Baden-Württemberg im Innenministerium.

Am 15. September 2021 wurde sie zur Vizepräsidentin der Agentur für Cybersicherheit Baden-Württemberg ernannt.


P und VP CSBW

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Nationales Festival vom 10. bis 12. September

Jubiläum des Landesverbandes der Bürgerwehren und Milizen Baden-Südhessen

Anlässlich des 90-jährigen Bestehens des Landesverbandes der Bürgerwehren und Milizen Baden-Südhessen kamen auf der Insel …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>