Main-Tauber-Kreis

Magisches Lichterfest im Kloster Bronnbach begeistert Besucher

Unvergessliche Sommerabende im Kloster Bronnbach

Bronnbach, Main-Tauber-Kreis (RED). Ein harmonisches Zusammenspiel aus stimmungsvollen Illuminationen, mitreißender Musik und erfrischenden Drinks lockte rund 600 Gäste zum dritten Lichterfest ins Kloster Bronnbach. Die Besucherinnen und Besucher genossen die einzigartige Atmosphäre und erschienen passend zur farbenfrohen Beleuchtung und den warmen Temperaturen in sommerlicher Garderobe.

Das Lichterfest präsentierte sich als bunte Mischung aus musikalischer Vielfalt und entspanntem Flair. Frank Mittnacht, Amtsleiter für Kultur und Tourismus beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis, betonte die gelungene Verbindung von Klostertradition und regionalen Highlights. Ob beim Genießen entspannter Klänge und eines Glases Wein im Liegestuhl oder beim Tanzen im Abteigarten – das Fest bot für jeden Geschmack etwas Besonderes.

Die Gäste wurden von der Band „Puente Latino“ und der talentierten Nachwuchskünstlerin Melissa Hasenfuß musikalisch verwöhnt. Lateinamerikanische Klänge wie „Chan Chan“ des Buena Vista Social Club erfüllten den Abteigarten, während Melissa Hasenfuß mit englischsprachigen Liedern wie „If I ain’t got you“ von Alicia Keys im Kreuzganginnenhof begeisterte. Ihre beeindruckende Gesangsdarbietung hinterließ bei allen Anwesenden großen Eindruck.

Ein besonderes Highlight bildete die gemeinsame Zugabe von Gitarrist und Sängerin, die die Zuhörer im Kreuzgang in ihren Bann zog. Die musikalische Darbietung begeisterte das Publikum und sorgte für strahlende Gesichter in der lauen Sommernacht.

Die Planungen für das Lichterfest 2025 laufen bereits auf Hochtouren. Die Besucher dürfen sich auch im nächsten Jahr wieder auf einen unvergesslichen Abend freuen. Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm und Führungen sind unter www.kloster-bronnbach.de abrufbar.

Kloster Bronnbach Bildunterschrift: Die Klosteranlage in Bronnbach erstrahlte beim Lichterfest in einem bunten Farbenmeer aus 2000 Kerzen und Illuminationen, das die Besucherinnen und Besucher begeisterte.
Foto: Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Christoph Obel
Siehe auch  Fröhliche Kulturoase im Stadtgarten: Jaa-Markt zieht Besucher mit Kunsthandwerk und Musik an

NAG

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"