Machen Sie Platz für den Metropolexpress in Filstal

Machen Sie Platz für den Metropolexpress in Filstal

Mit dem Start des Metropolexpress in der Region Stuttgart wächst die Landeshauptstadt noch näher an ihre Region heran. Der Metropolexpress bietet ein S-Bahn-ähnliches Angebot in Filstal und eine schnelle Verbindung nach Stuttgart.

„Komfortabler und flexibler durch verbesserten Frequenz- und Nachtverkehr. Das erwartet die Anwohner entlang der Filstalbahn mit der Einführung der neuen Metropolexpress (MEX)-Züge. Mit dem MEX wächst die Landeshauptstadt Stuttgart mit ihrer Region enger zusammen. Nach dem Motto ‚MEXimally connected‘ wird die ganze Region zur Metropole“, so Verkehrsminister Winfried Hermann anlässlich des Starts der MEX-Züge auf der Filstalbahn.

Mit dem kleinen Fahrplanwechsel am 13. Juni startet der Betrieb auf der Filstalbahn unter dem neuen Zugtyp Metropolexpress, kurz MEX. Aus der bisherigen Regionalbahn „RB 16“ wird dann die „MEX 16“. Ein Logo auf den Zügen und eine begleitende Kampagne werden die MEX-Züge im Laufe des Jahres in der Region um Stuttgart sichtbar machen.

„Der MEX ermöglicht ein ‚S-Bahn-ähnliches’ Angebot in Filstal. In seiner Funktion als Schnellzug im S-Bahn-Netz profitieren Reisende von der kurzen Fahrzeit in die Landeshauptstadt“, freut sich Thomas S. Bopp, Vorsitzender Verband der Region Stuttgart. „Auch das neue Logo sorgt für einen guten Wiedererkennungswert. Der MEX ist ein weiterer wichtiger Beitrag zur Integration des Landkreises Göppingen in die Verkehrsverbund Stuttgart (VVS). Mit seinem Beitrag zur Finanzierung des MEX übernimmt der Verband Region Stuttgart Verantwortung für eine bessere Anbindung innerhalb der Region. “

Auswirkungen auf die Filstalbahn

Dazu kommt der kleine Fahrplanwechsel, der lange versprochene Nachtverkehr. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Einführung immer wieder verschoben werden. Ab Dezember 2021 wird der Halbstundentakt auf der Murrbahn und Remstalbahn sukzessive ausgebaut.

„Als maßgeschneiderte Alternative zur S-Bahn ist der Metropolexpress in Filstal für uns das Rückgrat des öffentlichen Personennahverkehrs. Daher muss ein stabiler Zyklus und eine weitere Expansion ab 2025 das unverrückbare Ziel bleiben. Mit der starken Marke und dem neuen Nachtdienst ist ein vielversprechender Anfang gemacht“, so Landrat Edgar Wolff.

„Nach der vollständigen Integration von Göppingen in den Stuttgarter Verkehrs- und Tarifverbund und unserer erfolgreichen“ CityTicket der ‚MEX‘ ist der nächste logische Schritt, um den öffentlichen Nahverkehr für die tägliche Nutzung attraktiver zu machen“, sagt Göppingens Oberbürgermeister Alex Maier, im 30-Minuten-Takt von Montag bis Samstag zwischen fünf Uhr morgens und Mitternacht ein zeitgemäßes Angebot auch für Pendler. „Nur wenn es uns gelingt, möglichst viele Menschen für den ÖPNV zu gewinnen, können wir die dringend benötigten Klimaziele zum Schutz unseres Planeten erreichen“, sagte der Bürgermeister. „Mit dem ‚MEX‘-Zyklus werden die verschiedenen Verkehrsträger Mobilitätsdrehscheibe Göppingen noch intelligenter vernetzt.”

„Wir freuen uns, mit der Filstalbahn Teil des Kick-Offs des zukunftsweisenden Metropolexpress-Konzepts zu sein! Jetzt gilt es, gemeinsam mit der Mobilitätsmarke bwegt die Vorteile des MEX-Konzepts in die Öffentlichkeit zu tragen“, bekräftigt Gordon Lemke, Technischer Leiter Gehen Sie geradeaus.

“Erst abholen, dann in die Stadt Express”

Entlang der Pendlerströme sind die Oberzentren Heilbronn, Murrhardt, Aalen, Geislingen und Göppingen, Tübingen, Horb und Pforzheim mit dem MEX an die Landeshauptstadt Stuttgart angebunden. Nach dem Motto „Erst abholen, dann in die City“ verkehren die MEX-Züge von Montag bis Samstag zwischen 5 und 24 Uhr im 30-Minuten-Takt. Außerhalb der S-Bahn Stuttgart halten Züge an allen Bahnhöfen. Die MEX halten nur an wenigen Stellen innerhalb der S-Bahn, sodass sie sich ausdrücklich fortbewegen können. „Das waren alles sehr gute Gründe für uns, den neuen Zugtyp MEX einzuführen“, so Minister Hermann weiter.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

189 Millionen Euro für Kommunen im Förderprogramm "Wassermanagement und Altlasten"

Grundstück unterstützt den Bau eines Regenüberlaufbeckens in Bad Mergentheim

Das Land fördert den Bau des Regenüberlaufbeckens „Gewerbeschule“ in Bad Mergentheim mit über 1,1 Millionen …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?