Stuttgart Aktuell

Ludwigsburg: Frau wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft

Eine 40-jährige Frau aus Ludwigsburg sitzt seit Samstag in Untersuchungshaft, weil sie an der Wohnungstür ihres Nachbarn ein Feuer gelegt haben soll. Den Ermittlungsbehörden zufolge werden ihr versuchter Mord und schwere Brandstiftung vorgeworfen.

Ein Nachbar löschte die Flammen

Laut Polizei ging die mutmaßliche Täterin davon aus, dass ihre Nachbarin zu Hause war.  Tatsächlich war die Frau unterwegs.  Ein Nachbar löschte die Flammen mit einem Feuerlöscher. 

Der Verdächtige flüchtete und wurde nach einer polizeilichen Durchsuchung in der Nähe festgenommen. Die Hintergründe des Vorfalls sind laut Polizei noch unklar.

Quelle: SWR – Ludwigsburg: Frau wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft

Siehe auch  Braucht Liebe einen Fetisch?

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblocker erkannt

Bitte den Adblocker deaktivieren, um alle Inhalte sehen zu können.