London-Upgrade ist bereit, live zu gehen, und es könnte Ethereum für immer verändern

London-Upgrade ist bereit, live zu gehen, und es könnte Ethereum für immer verändern

  • Die Ethereum Foundation hat das Londoner Upgrade angekündigt, das diese Woche auf Testnetzen beginnen soll.
  • London-Upgrade, um auf drei Testnests live zu gehen – Ropsten, Goerli und Rinkeby.

Das London-Upgrade wird vor Ende dieser Woche auf den Ethereum-Testnetzen bereitgestellt. Die Ethereum Foundation enthüllte die Details des London-Upgrades in einer Ankündigung am 18. Juni. Laut Ankündigung ist das lang erwartete London-Upgrade für den 24. Juni geplant. Tim Beiko von der Ethereum Foundation sprach kürzlich auch über das London-Upgrade twittern.

Ethereum Foundation kündigt London-Upgrade an

Zunächst wird das London-Upgrade noch vor Ende dieser Woche auf Ropsten im Block 1.049.9401 live gehen. Danach wird das Upgrade auf Goerli und Rinkeby live gehen. Nach erfolgreicher Aktivierung des Updates in den drei Netzwerken enthüllte der Blog-Beitrag, dass eine Sperre für das Ethereum-Mainnet gesetzt würde, die später bekannt gegeben wird.

Nach der Veröffentlichung des London-Upgrades auf Ropsten wird es am 30. Juni auch im Goerli-Netzwerk in Block 5.062.605 live gehen. Danach wird das London-Upgrade am 7. Juli im Rinkeby-Netzwerk in Block 8.897.988 live gehen.

Knotenbetreiber müssen die Client-Version aktualisieren, die sie derzeit ausführen, damit sie besser mit dem London-Upgrade kompatibel ist. Im Gespräch mit Knotenbetreibern sagten Ethereum-Entwickler:

Ethereum-Knotenbetreiber sollten ihre Knoten vor dem Fork-Block in den Netzwerken, an denen sie teilnehmen möchten, aktualisieren. Aufgrund der Schwankungen der Blockzeit wird empfohlen, einige Tage vor dem erwarteten Datum zu aktualisieren.

Zu diesem Zweck hat die Ethereum Foundation die Links zur aktualisierten Client-Version aufgelistet. Die Links sind für go-ethereum (geth), Nethermind, Erigon (früher TurboGeth), Besu, OpenEthereum (früher Parity) und EthereumJS VM verfügbar.

EIPs des London-Upgrades

Das Upgrade wird mit fünf Ethereum Improvements (EIPs) einhergehen, darunter EIP-1559: Gebührenmarktänderung für die ETH 1.0-Kette und EIP-3198: BASEFEE-Opcode. Andere sind EIP-3529: Reduzierung der Rückerstattungen, EIP-3541: Ablehnen neuer Verträge beginnend mit dem 0xEF-Byte und EIP: 3554: Difficulty Bomb Delay bis zum 1. Dezember 2021.

Die Ethereum Foundation hob hervor, dass EIP-1559 einige Änderungen am Blockheader mit sich bringt, einen neuen Transaktionstyp einführt, neue JSON-RPC-Endpunkte enthält und das Verhalten von Clients in verschiedenen Sektoren wie Transaktionspool, Mining und mehr ändert.

Darüber hinaus adressiert EIP-1559 die steigenden Gasgebühren in Ethereum. Das EIP verwendet Standardgebühren, die von Algorithmen im Netzwerk verwaltet werden. Infolgedessen steigen die Gebühren während eines geschäftigen Marktes und fallen, wenn der Markt geöffnet ist.

EIP-1559 ist positioniert, um einen Anstieg des Ethereum (ETH)-Wertes auszulösen, da es das Angebot an ETH reduziert. Darüber hinaus wird mit dem EIP ein Teil der bisher an Bergleute gezahlten Gebühren verbrannt, anstatt sie an Bergleute zu senden.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist ETH um 8,30 Prozent auf 2.016 US-Dollar gefallen. Auch die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung hat in den letzten 24 Stunden mehr als 8 Prozent verloren. Allerdings ist das Handelsvolumen der ETH in den letzten 24 Stunden um fast 39 Prozent gestiegen.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Auf der Pro-Trump-Kryptowährungs-Website MAGACOIN kam es aufgrund einer schlechten Sicherheitskonfiguration zu einer Datenschutzverletzung, bei der …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?