Stuttgart Aktuell

Lohnerhöhungen am Flughafen Köln/Bonn: Beschäftigte fordern sofortige Umsetzung!

Warnung an alle Beschäftigten: Warum I-Sec und Securitas immer noch die Lohnerhöhungen verzögern!

Die Sicherheitsfirmen I-Sec und Securitas haben die Beschäftigten am Flughafen Köln/Bonn darüber informiert, dass die vereinbarten Lohnerhöhungen möglicherweise erst zu einem späteren Zeitpunkt umgesetzt werden. Dies hat bei den Beschäftigten Unruhe ausgelöst, da die Tarifergebnisse bis zum 15. Mai 2024 erwartet werden. Trotz bereits erstellter Tarifvertragstexte und einer Vereinbarung zum Redaktionstermin gestern zwischen Arbeitgeberseite (BLDS) und dem BDLS stehen die Umsetzungen der Lohnsteigerungen bei I-Sec und Securitas aus. Andere Sicherheitsunternehmen haben hingegen das Ergebnis bereits in den Aprilabrechnungen umgesetzt. Die Beschäftigten leiden unter fehlerhaften Lohnabrechnungen und warten vergeblich auf Korrekturen. Es wird angemerkt, dass eine rückwirkende Auszahlung der höheren Löhne keine steuerlichen oder sozialversicherungsrechtlichen Nachteile mit sich bringt. In Bezug auf die Formalität betonen die Beschäftigten die Wichtigkeit einer zeitnahen Umsetzung der Tariferhöhungen und kritisieren die Verzögerungen seitens der Unternehmen I-Sec und Securitas.

Siehe auch  Flughäfen in NRW: Probleme und Streiks am Flughafen Köln/Bonn

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"