Welt Nachrichten

Lena Meyer-Landrut sorgt mit freizügigem Pool-Bild für Spekulationen

Lena Meyer-Landrut: Spekulationen um neuestes Foto

Die deutsche Sängerin Lena Meyer-Landrut sorgt mit ihrem neuesten Foto auf Instagram für Spekulationen und Diskussionen unter ihren Fans. Die 5,5 Millionen Follower:innen der Musikerin waren in den letzten Wochen vor allem mit Einblicken in ihre Arbeit und Musik konfrontiert. Private Bilder waren selten zu sehen, da Lena sich auf ihre neue Musik konzentrieren wollte.

Doch nun meldete sich Lena mit einem sommerlichen Beitrag zurück, der für Gesprächsstoff sorgt. Das Foto zeigt sie aus der Vogelperspektive im türkisfarbenen Wasser schwimmend. Sie trägt eine knappe Badehose, aber kein Oberteil. Dies löst bei einigen Fans die Frage aus, ob Lena oben ohne schwimmt. Die Diskussionen entfachen sich aufgrund fehlender Schnüre oder Verschlüsse, die auf ein Bikinioberteil hindeuten könnten.

Die Kommentare unter dem Foto reichen von anzüglich bis hin zu positiven und freundlichen Reaktionen. Einige Nutzer fordern Lena auf, auf dem Rücken zu schwimmen, während andere das Bild als fantastisch bezeichnen und die Sängerin loben.

Lena selbst kommentierte das Bild lediglich mit „Pool o’clock“ und einem Delphin-Emoji. Auf die Kommentare geht sie nicht weiter ein. Trotzdem hat sie ihre Fans mit diesem unerwartet freizügigen Foto begeistert, da solche Urlaubsgrüße von ihr eher selten zu sehen sind.

Insgesamt zeigt sich, dass Lenas neuestes Foto für viel Aufmerksamkeit sorgt und ihre Fans spekulieren lässt. Ob sie wirklich oben ohne schwimmt, bleibt weiterhin unklar.

Siehe auch  Schubert sichert sich Vorstieg-Weltcup in Villars

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblocker erkannt

Bitte den Adblocker deaktivieren, um alle Inhalte sehen zu können.