Crypto News

Ledger sammelt 109 Millionen US-Dollar in der Verlängerungsrunde der Serie C

  • Die letzte Runde von Ledger lag bei einer Bewertung von 1,3 Milliarden Euro.
  • Das Startup wird die Mittel verwenden, um eine neue Generation von Hardware Wallets zu entwickeln, die auf seinem neuesten Angebot Ledger Stax aufbauen.
  • Zu den neuen Investoren in der Verlängerungsrunde der Serie C gehörten VaynerFund und True Global Ventures.

Ledger, der führende Hersteller von Hardware-Wallets für Kryptowährungen, hat in seiner Verlängerungsrunde der Serie C 100 Millionen Euro (109 Millionen US-Dollar) aufgebracht.

Wie Bloomberg am Donnerstag berichtete, wurde das französische Startup mit 1,3 Milliarden Euro (1,4 Milliarden US-Dollar) bewertet, was der Bewertung während der vorherigen Finanzierungsrunde entsprach, die im Juni 2021 abgeschlossen wurde.

Heute hat Ledger unsere Finanzierungsrunde angekündigt. Ich bin dankbar für die anhaltende Unterstützung unserer langfristigen Investoren, und ich begrüße die neuen Investoren, die die derzeitige unbestreitbare Revolution von Wert und Hardware unterstützen. Diese Mittel werden unsere Mission beschleunigen, Hunderten von Millionen eine neue Generation sicherer Verbrauchergeräte zur Verfügung zu stellen, die kritische digitale Assets und Blockchain-fähige Technologien erforschen“, sagte Pascal Gauthier, CEO und Vorsitzender von Ledger, in a Stellungnahme.

Zu den neuen Unterstützern der Runde gehören VaynerFund, True Global Ventures, Cité Gestion SPV und die Digital Finance Group. Zu den wiederkehrenden Investoren gehörten Cathay Innovation, Draper Dragon, Morgan Creek und Cap Horn.

Ledger hat Hardware-Wallets der nächsten Generation im Visier

Die Finanzierungsrunde erfolgt inmitten der wachsenden Nachfrage von Krypto-Inhabern nach Geräten, die Speicher und Sicherheit der nächsten Generation für die Digital-Asset-Branche bieten.

Siehe auch  Frauen können helfen, Bitcoin auf 250.000 $ zu treiben

Laut Gauthier tritt die Welt in eine neue Ära des Internet of Value ein und Milliarden von Menschen werden Zugang zu Geräten haben wollen, die für das dezentrale Internet of Value gebaut wurden – in diesem Fall Hardware Wallets, die über die grundlegenden Sicherheitsfunktionen hinausgehen.

Die kürzliche Einführung der neuen Hardware-Wallet von Ledger Hauptbuch Stax ist der Beginn dieser Reise in die Zukunft von Hardware Wallets der „nächsten Generation“. Der Designer von Stax ist der Miterfinder und Designer von iPod und iPhone, Tony Fadell.

Ledger wurde 2014 gegründet und eine der beliebtesten USB-Hardware-Geldbörsen ist Ledger Nano S, Ledger Nano S Plus und Nano X. Das Unternehmen bietet Ledger Live auch auf dem Desktop und auf Mobilgeräten an.


Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"