Land subventioniert Retentionsbodenfilter in Bondorf

Land subventioniert Retentionsbodenfilter in Bondorf

Das Umweltministerium unterstützt den Abwasserverband Bondorf-Hailfingen mit knapp zwei Millionen Euro beim Umbau des bestehenden Regenüberlaufbeckens in Bondorf.

Das Umweltministerium unterstützt den Abwasserverband Bondorf-Hailfingen mit rund 1,97 Millionen Euro beim Umbau des bestehenden Regenüberlaufbeckens in Bondorf (Kreis Böblingen). Das Auffangbecken des Regenüberlaufbeckens soll im Zuge der Baumaßnahmen in ein Überlaufbecken umgebaut werden. Herzstück des Projekts ist der Bau eines neuen Retentionsbodenfilters, der neben einer Filterfläche von 1.950 Quadratmetern auch über ein Filtervolumen von 2.800 Kubikmetern verfügt.

Bodenfilter verbessert den Zustand von Gewässern

„Mit dem Einbau des Bodenfilters ist es möglich, die Belastung des Brühlgrabens zukünftig deutlich zu reduzieren. Das entstehende Mischwasser kann dann vor der Einleitung in den Brühlgraben gemäß den wasserwirtschaftlichen und wasserrechtlichen Vorgaben aufbereitet werden. Das verbessert den Zustand der heimischen Gewässer und schützt sensible Wasserschutzgebiete“, sagte Umweltministerin Thekla Walker heute (22.06.) in Stuttgart.

Eine Schmutzfrachtberechnung hatte zuvor festgestellt, dass die bisher bestehenden Regenwasserbehandlungsanlagen im Verbandsgebiet Bondorf-Hailfingen mit ihren drei Regenüberlaufbecken nicht mehr den aktuellen wasserwirtschaftlichen und wasserrechtlichen Anforderungen entsprachen. Um diesen Anforderungen wieder gerecht zu werden, wird das Bondorfer Regenüberlaufbecken umgebaut und mit einer Bodenfilteranlage nachgerüstet, da hier der größte Schmutzanfall für den Brühlgraben auftritt.

Gesamtkosten von 3,6 Millionen Euro

Die Gesamtkosten der gesamten Maßnahme belaufen sich auf mehr als 3,6 Millionen Euro. Die Förderquote des Landes liegt bei knapp 55 Prozent bei 1,97 Millionen Euro. Davon entfallen 1.658.894 Euro auf die Gemeinde Bondorf und 315.690 Euro auf die Stadt Rottenburg am Neckar.

Das kreisübergreifende Verbandsgebiet des Abwasserverbandes Bondorf-Hailfingen umfasst die Ortsteile Bondorf im Landkreis Böblingen im Regierungsbezirk Stuttgart und Hailfingen, ein Ortsteil der Stadt Rottenburg am Neckar, der im Landkreis liegt und Landkreis Tübingen. Der Abwasserverband hat seinen Sitz in Rottenburg am Neckar.

Ministerium für Umwelt, Klima und Energie: Abwasser

Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Zahlreiche News, Ratgeber und Jobs in Stuttgart und Umgebung.



Auch interessant

Regionalbusse auf Erfolgskurs: 36 Linien mit Landesförderung

Regionalbusse auf Erfolgskurs: 36 Linien mit Landesförderung

Das Land unterstützt die kreisfreien Städte und Landkreise beim Aufbau regionaler Buslinien. Mit schnellen und …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>