Kursangebot zu digitalen Kompetenzen für die Generation 50 plus gestartet

Kursangebot zu digitalen Kompetenzen für die Generation 50 plus gestartet

Das Land hat ein neues Lehrangebot zu digitalen Kompetenzen für die Generation 50 plus aufgelegt. Mit dem neuen Bildungsangebot „Smart Surfer – Fit im digitalen Alltag“ sollen Kompetenzen in der digitalen Welt gestärkt werden.

„Das Internet ist für uns heute selbstverständlich. Lebenslanges Lernen wird immer wichtiger für die Generation 50 plus, die nicht mit Smartphones und Laptops aufgewachsen ist. Wir haben das Bildungsangebot, damit auch ältere Menschen die zahlreichen Möglichkeiten und Angebote des Internets nutzen und sich gleichzeitig sicher und geschützt bewegen können ‘Smart Surfer – Fit im digitalen Alltag’ mitentwickelt “, sagte der Minister für Ernährung, ländliche Räume und Verbraucherschutz Peter Hauk.

Das Kursangebot „Smart Surfer – Fit im digitalen Alltag“ startet im Herbst in Baden-Württemberg. Das gemeinsame Angebot des Ministeriums für Ernährung, ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg und der Landesamt für Kommunikation Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg und der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg unterstützt die Generation 50plus dabei, ihre Kompetenzen in der digitalen Welt zu stärken.

Niederschwelliger Einstieg in die digitale Welt

„Die Möglichkeiten und Vorteile des Internets müssen allen Menschen gleichermaßen zugänglich gemacht werden. Die Nutzung digitaler Medien kann auch für ältere Menschengruppen einen enormen Gewinn an Informations- und Meinungsvielfalt bedeuten, gleichzeitig aber auch mehr Teilhabe an der Gesellschaft insgesamt bedeuten“, so der Staatspräsident Dr. Wolfgang Kreissig Büro für Kommunikation. „Deshalb bieten wir mit unseren kostenlosen Smart Surfer Schnupperkursen einen niederschwelligen Einstieg in die digitale Welt.“

Worauf sollten Sie beim Einkaufen im Internet achten? Wie buchen Sie eine Reise online? Wo lauern Gefahren im Netz und wie können Sie sich davor schützen? Diese Fragen stellen sich viele Verbraucher der älteren Generation. Hier setzt „Smart Surfer – Fit im digitalen Alltag“ an und informiert in neun Modulen – von Verbraucherschutz über Unterhaltung, Medienkompetenz, Datensicherheit und Ethik – verständlich, praxisnah und zielgruppenorientiert.

Bildungsangebot sowohl als Kurs als auch online

Das Bildungsangebot Smart Surfer kann vielfältig genutzt werden. In Baden-Württemberg bieten der Volkshochschulverband Baden-Württemberg eV und der Verbraucherverband Baden-Württemberg eV Smart-Surf-Kurse an. Auf der Website der Smart Surfer Baden-Württemberg die Module sind komplett digital nutzbar – können aber auch jederzeit ausgedruckt werden. Interessenten können sich also zu Hause, mit Freunden oder mit Gleichgesinnten mit den Inhalten auseinandersetzen. Jedes Modul ist unabhängig von den anderen Modulen flexibel einsetzbar.

Das Projekt „Smart Surfer – Fit im digitalen Alltag“ wird in einer transnationalen Kooperation zwischen Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein, Berlin, Brandenburg, Bayern, Nordrhein-Westfalen und Hessen unter Federführung von Rheinland-Pfalz gefördert.

Bis zu 40 Schnupperkurse werden gefördert

Das Landesamt für Kommunikation und das Ministerium für Ernährung, ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg finanzierten das Projekt mit dem Landesverband. In Baden-Württemberg hat der Volkshochschulverband Baden-Württemberg e. V. und der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e. V. Smart Surfer-Kurse.

Um einen niederschwelligen und freien Eintritt in die Studiengänge zu ermöglichen, fördert die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg in den Jahren 2021/22 bis zu 40 Schnupperkurse. Ab dem Herbstsemester 2021 finden die Smart Surfer Kurse an den baden-württembergischen Volkshochschulen statt.

Smart Surfer ist die Weiterentwicklung des bekannten Lernkonzepts “Silver Surfer – Sicher online im Alter” die seit 2016 Kurse in Baden-Württemberg anbietet.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Strobl auf dem deutschen Digitalisierungsindex 2021

Weitere 70,5 Millionen Euro für den kommunalen Breitbandausbau

Weitere 70,5 Millionen Euro stellt das Land für den kommunalen Breitbandausbau bereit. Dies gibt dem …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>