Kraken unterstützt den Altair-Crowdloan auf Kusama

Kraken unterstützt den Altair-Crowdloan auf Kusama

  • Die Kraken-Börse hat Unterstützung für den Altair-Crowdloan angekündigt und schließt sich der anderen globalen Börse OKEx an, die Anfang dieses Monats Unterstützung angekündigt hat.
  • Altair bringt reale Assets in Kusama ein und ermöglicht es Benutzern, experimentelle Assets wie Kunst-NFTs und unentdeckte Assets in der Kette zu tokenisieren.

Kraken, eine der weltweit führenden Kryptowährungsbörsen, hat die Unterstützung des Altair-Crowdloan angekündigt. Altair ist eine Kusama-Parachain, die von Centrifuge entwickelt wurde und es Benutzern ermöglicht, reale Assets in Kusama zu übertragen. Die Benutzer der Börse können ihre Kusama-Token (KSM) in den Altair-Slot einsetzen und erhalten im Gegenzug Altair-Token ($AIR).

Benannt nach einem der sich am schnellsten drehenden Sterne der Galaxie, ist Altair eine Brücke von Centrifuge nach Kusama. Es gibt seinen Benutzern die Möglichkeit, reale Assets zu tokenisieren, von Kunst-NFTs bis hin zu anderen unentdeckten Assets, und sie im Kusama-Netzwerk zu finanzieren, das selbst eine experimentelle Entwicklungsumgebung für Entwickler ist, bevor sie Anwendungen auf Polkadot bereitstellen.

Centrifuge brachte Altair vor einem Monat auf den Markt und versprach, das Gesicht von DeFi zu verändern und Risikofreudigen endlose Möglichkeiten zu geben, ihr Leben zu ändern. Altair ermöglicht es Benutzern, mit neuen Funktionen zu experimentieren, bevor sie auf Centrifuge live gehen. Im Wesentlichen ist Altair für Zentrifuge das, was Kusama für Polkadot ist. Beim Start versprach Centrifuge, eine Brücke über die Ökosysteme Kusama, Polkadot und Ethereum zu schlagen.

Nun hat Kraken Unterstützung für Altair angekündigt. Kraken-Benutzer können sicher sich beteiligen im Crowdloan, sobald es gestartet wird. Der Starttermin wird in Kürze bekannt gegeben, aber die Nutzer können sich registrieren, um ihr Interesse an der Teilnahme am Crowdloan zu bekunden.

Centrifuge Chain wird einen Crowdloan für DOT veranstalten, um für einen Parachain-Slot auf Polkadot zu bieten. Die Fellow-DeFi-Plattform Karura war kürzlich das erste Projekt, das eine Kusama-Parachain gewann, nachdem über 500.000 KSM gesperrt waren, im Wert von über 100 Millionen US-Dollar zu aktuellen Preisen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Benutzer zum Altair-Crowdloan beitragen können. Eine davon ist die direkte Beteiligung am Altair-Crowdloan über die Kusama-Portal.

Benutzer können auch durch einen Austausch beitragen, wie sie es jetzt bei Kraken können. Anfang dieses Monats kündigte eine weitere globale Börse, OKEx, ihre Unterstützung für den Altair-Crowdloan an. OKEx-Benutzer können Kusama-Token am Altair-Slot einsetzen, um $AIR-Token zu verdienen.

Für jeden Kusama-Token, der zum Altair-Crowdloan beigetragen und für 48 Wochen gesperrt wird, um sich den Altair-Parachain-Slot zu sichern, werden mindestens 50 $AIR belohnt. Dieses $AIR kann entweder über die gewählte Börse oder direkt bei Altair in Anspruch genommen werden.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Nur 20 Millionen US-Dollar der 1-Milliarde-Dollar-Tokenspende des Ethereum-Gründers eingelöst

Nur 20 Millionen US-Dollar der 1-Milliarde-Dollar-Tokenspende des Ethereum-Gründers eingelöst

Bisher wurden nur 20 Millionen US-Dollar von Indiens Krypto-Covid-19-Hilfsfonds ausgezahlt. Nailwal gab bekannt, dass Indiens …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?