Konferenz über nachhaltiges Bauen

Konferenz über nachhaltiges Bauen

Nachhaltiges Bauen leistet einen entscheidenden Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Das digitale Planungswerkzeug “Nachhaltiges Bauen Baden-Württemberg” des Umweltministeriums hilft dem kommunalen Hochbau, Nachhaltigkeitsaspekte bei der Planung und Realisierung von Neubauten und Modernisierungsmaßnahmen zu berücksichtigen.

Einfaches Bauen ist nachhaltiges Bauen? Die Teilnehmer der Konferenz über nachhaltiges Bauendass das Umweltministerium zusammen mit der Architektenkammer organisiert. Fast 250 Vertreter aus Kommunen, Architektur- und Planungsbüros sowie der Bauindustrie tauschten online Ideen und Erfahrungen zu nachhaltiger Planung und nachhaltigem Bauen im kommunalen Hochbau aus.

Nachhaltiges Bauen muss zum Standard werden

“Wo immer möglich, muss nachhaltiges Bauen zum Standard werden”, sagte Umweltminister Franz Untersteller bei der Eröffnung des Symposiums. „Der effiziente Einsatz von Rohstoffen und der Einsatz erneuerbarer und recycelter Ressourcen muss bereits in der Planungsphase berücksichtigt werden. Nur so können wir einen entscheidenden Beitrag zur Ressourcenschonung und damit zum Umwelt- und Klimaschutz im Bausektor leisten. “”

Mit dem Internetportal “N! BBW – Nachhaltiges Bauen in Baden-Württemberg” (NBBW) Das Umweltministerium hat bereits ein wichtiges Planungsinstrument geschaffen und dazu beigetragen, dass Nachhaltigkeitsaspekte bei der Planung und Umsetzung von Neubauten und Modernisierungsmaßnahmen im kommunalen Hochbau berücksichtigt werden.

“Mit dem neuen Klimaschutzgesetz bekennen wir uns für die kommenden Jahre zum Thema” Nachhaltiges Bauen “”, fügte Untersteller hinzu. Dies beinhaltet die Verpflichtung zur Nutzung der Photovoltaik für den Bau neuer Nichtwohngebäude sowie die Berücksichtigung der Grundsätze des nachhaltigen Bauens in allen staatlichen Förderprogrammen für Nichtwohngebäude.

Einsparungseffekte durch nachhaltige Baustoffe

In seiner Begrüßungsansprache verwies der Umweltminister erneut ausdrücklich auf die Vorbildfunktion der kommunalen Bauherren: „Durch die entsprechende Gestaltung der Ausschreibungen können Kommunen und Baubehörden viel dazu beitragen, dass nachhaltige Planung und nachhaltiges Bauen weiterhin Bestand haben . ” Ein Vorbild zu sein bedeutet, vorausschauender zu sein, um über die gesetzlichen Mindeststandards hinauszugehen. Nachhaltiges Bauen muss nicht kompliziert und teuer sein. Über den Lebenszyklus eines Gebäudes berechnet, können nachhaltige Materialien letztendlich sogar Geld sparen – durch niedrigere Betriebs- oder Wartungskosten.

YouTube: N! BBW-Planungstool – “Ein Tool für alle Projekte”

YouTube: Kurze Einführung in das digitale N! BBW Planungswerkzeug

Umweltministerium: Das N! BBW Planungswerkzeug

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Auch interessant

Seien Sie vorsichtig mit Cookies im Internet

Land fördert innovative Ausbildungsprojekte

Das Wirtschaftsministerium finanziert im Rahmen der Finanzierungsaufforderung „ZukunftsKompetenzen @ bw“ drei innovative Weiterbildungsprojekte. Die Mitarbeiter …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?