Die Zahl der Corona-Patienten nimmt zu – auch in Stuttgart. Foto: dpa/Robert Michael

Klinikum Stuttgart in Corona-Zeiten: Frustration in der Ärzteschaft

1 Die Zahl der Koronapatienten steigt – auch in Stuttgart. Foto: dpa / Robert Michael

Viele Ärzte der Stuttgarter Klinik fühlen sich nicht geschätzt. Sie befürchten auch eine Überlastung aufgrund der anhaltenden Koronapandemie.

Stuttgart – Die Stuttgarter Kliniken stehen aufgrund der Pandemie vor großen Herausforderungen. Die Zahl der Patienten steigt, die Intensivstationen füllen sich. Das größte Gebäude auf dem Platz, die Stadtklinik, sieht sich dafür gut gerüstet und weist darauf hin, dass es vom Präsidenten des Deutschen Krankenhausverbandes für vorbildliche Arbeit gelobt wurde. Das Robert-Koch-Institut (RKI) hatte einen positiven Eindruck von den hohen Koronatestzahlen, und die Unterstützung von Alten- und Pflegeheimen mit Antigentests und Schulungen für das Personal würde ebenfalls anerkannt. Die Kapazitäten – Koronastationen, Intensivpflegebetten, Beatmungsgeräte, Schutzkleidung – wurden massiv erweitert. Das Pflegepersonal war mit früheren höheren Gruppen motiviert, dh mit höheren Löhnen.

Stuttgart Coronavirus Klinikum Stuttgart ? .
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Auch interessant

US-Streitkräfte: Aber kein Truppenabzug? Das sagen Stuttgarter Politiker

1 Die Patch-Kaserne in Stuttgart-Vaihingen: Bleiben die Soldaten alle dort? Foto: dpa / Sebastian Gollnow …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?