Kindertagesstätten in Stuttgart bleiben geschlossen: Betreuung nur unter strengeren Bedingungen

Philipp zeigt viel Geduld mit dem sogenannten Popeltest. Foto: Lichtgut // Ferdinando Iannone

10 Bilder – Fotogalerie öffnen

Die Infektion führte dazu, dass die Stadt Stuttgart ab Donnerstag alle Kindertagesstätten wieder schloss. Die Notfallversorgung ist jetzt nur für Kinder von Eltern verfügbar, die beruflich unverzichtbar sind. Die Stadt schreibt jetzt obligatorische Tests für Kinder vor.

Stuttgart – Der Name der protestantischen Kindertagesstätte Sonnenschein ist am Montagmorgen ein Hoffnungsschimmer. Nur wenige Kinder und Eltern stapfen durch den Nieselregen. Angesichts der Pandemie am Freitag hatte die Stadt gefordert, dass die Kinder ab dieser Woche zu Hause bleiben. “Das kann nicht jeder”, sagt Kindertagesstättenleiterin Angi Hoffmann. Etwa die Hälfte der Kinder kam.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart überarbeitet Bauvorschriften: Das linke Lager will den Druck auf die Bauherren erhöhen

Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist in Stuttgart allgegenwärtig – nicht nur im Rathaus. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?